renephoenix.de

Stupidedia - Internetexplorer

Der Internetexplorer wird von vielen Firmen und Privatanwender als einzig existierender seriöser Browser angesehen. Manche glauben sogar er sei Industriestandard.

Der Internetexplorer sichert gemeinsam mit Outlook tausende von Arbeitsplätzen in Kalifornien, wo die Hersteller von Anti-Viren-Software beheimatet sind.

Die hohe Qualität des Internet Explorers ergibt sich schon allein aus der Tatsache, dass es sich Microsoft leisten konnte, seit Jahren keinen Finger krumm zu machen und den Browser unverändert zu lassen.

Entnommen aus der Stupedia, dem Vorgänger der Kamelopedia (vgl. Themenmixer)

Bisherige Kommentare (2)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!