renephoenix.de

Kommentar von Dani

DRESDEN BRAUCHT DIE BRÜCKE

So sehr ich ein Mensch bin der die Umwelt liebt, finde ich, dass nicht noch mehr Geld Sprichwörtlich in den Sand gesetzt werden sollte.
Eine Brücke ist immerhin noch besser für die Umwelt als ein Tunnel bei dem der halbe Elbhang weggerissen und dass gesamte Flussbett der Elbe umgeleitet werden muss.
So drastisch es klingen möge habe ich mich eine ganze weile mit dem Thema wohl oder übel auseinander setzen müssen und bin auf den Entschluss gekommen, dass die Brücke trotz Weltkulturerbe gebaut werden muss um alle anderen Brücken, wie auch den Verkehr in der Dresdner Innenstadt zu entlasten.
Das Weltkulturerbe der UNESCO kostet Dresden jährlich auch noch Geld und wer als Tourist wirklich Interesse an der Schönheit Dresdens hat, der kommt auch trotz Entzuges des Weltkulturerbetitels.
Im Enddefekt war Dresden auch schon vor Verleihung des Titels ein gefragtes Touristen Ziel.

Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dies meine Persönliche Meinung ist und ich andere Meinungen auch toleriere aber ich denke diese Entscheidung bereut im Nachhinein Niemand, spätestens wenn sie mit ihrem Fahrzeug von der Brücke Gebrauch machen.

Ich stimme Fara in dieser Hinsicht auch voll und ganz zu.