renephoenix.de

Schadenfreude auf Englisch ist schadenfreude

Unvergeßbar bleibt eine Lehrveranstaltung in England. Der Lehrende wußte, daß ich aus Deutschland bin und betonte sinngemäß: »Und jetzt sage ich ein Wort, daß wir aus der deutschen Sprache übernommen haben, weil es keinen englischen Begriff dafür gibt: Schadenfreude«.

Und dieses Wort ist bei Weitem nicht der einzige Begriff, den die Engländer übernommen haben. Bereits im Englischunterricht fällt irgendwann der Kindergarten. Aber Achtung: der kindergartner ist nicht etwa der Betreuer, sondern das Kind selber. Ein ebenso sehr beliebtes Wort ist der Rucksack. Klingt gleich viel cooler als ein öder backpack.

Beim Essen wurde die deutsche Küche sehr umfangreich in der englischen Sprache übernommen: Kohlrabi, Rollmops, Sauerbraten, Sauerkraut, Schnitzel, Strudel, Zwieback sowie einige Wurstarten (u.a. Bratwurst, Knackwurst, Wiener) und zum Nachspülen ein Schnapps.

Besonders lustig klingen allerdings Verben, wenn sie konjugiert werden: (to) abseil, (to) halt, (to) schlepp (daher auch der Schlepptop) oder (to) yodel. He yodels a sprechgesang!

Und daneben gibt es noch viele weitere Begriffe:

  • Angst
  • Autobahn (aber nur in D und A)
  • Automat
  • Bildungsroman
  • Blitzkrieg / Blitz
  • bremsstrahlung
  • dirndl
  • delicatessen
  • doppelgänger
  • edelweiß
  • Eigenvector (allgemein Vorsilbe eigen)
  • Entscheidungsproblem
  • ersatz
  • festschrift
  • föhn (Geologische Erscheinung)
  • gestalt
  • Gesundheit! (nach dem Niesen)
  • Glockenspiel
  • hamster
  • hausfrau
  • hinterland
  • Kaffee Klatsch
  • kaput
  • kitsch
  • leitmotif (mit f im Englischen)
  • leberwurst / liverwurst
  • marzipan
  • misch metal
  • Nickel
  • Ostpolitik
  • poltergeist
  • pretzel / Brezel
  • Quark
  • Quartz
  • Schuh (englische Handelskette für Schuhe)
  • sprechgesang
  • Steppenwolf (US-Band)
  • swindle (Schwindel)
  • umlaut
  • waldmeister
  • waldsterben (Wir waren scheinbar die ersten, die sich mit dem Problem auseinandersetzten)
  • wanderlust
  • weihnachtsbaum
  • weltanschauung, Weltansicht
  • Weltschmerz
  • wirtschaftswunder
  • wunderkind
  • Zeitgeist
  • zugzwang

Weitere interessante Links zum Thema:

Bisherige Kommentare (5)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!