renephoenix.de

Kommentar von Martin

Das mit der Auslandsfahrt funktioniert (noch). Telefonnummern kann man kodieren, erfordert Kombinationsgabe. Aber ich habe keine Lust auf solche Tricks. Fand die Kommerzialisierung, die Bürokratisierung und die Anonymität des Buchungssystems bedrückend. Habe keine Lust, Taxifahrer für MFG, Mitfahrzentrale oder Fahrgemeinschaft zu werden und zum Schluß noch Streß mit dem FA zu bekommen. Da stecken überall die gleichen habgierigen Typen hinter. Nach dem „Ostercoup” von MFG – einer rechtlich mehr als bedenklichen Nacht- und Nebelaktion – habe ich meinen Account bei MFG gelöscht und bin seit 3 Tagen auch auf MeineMitfahrt.de vertreten. Eine Alternative, die ich nur empfehlen kann. Die Alternativen sind noch nicht so bekannt, sie haben auch erst wenige Einträge, deshalb muß man sie auch kräftig unterstützen, damit das erdrückende Monopol von MFG bald wieder verschwindet. Ihren Schnitt haben die ja leider allemal schon gemacht. Spätestens nach dem millionenschweren Einstieg von ADAC und Mercedes.