renephoenix.de

Kommentar von airliner

Da hast du dir ja mal deutlich mehr Arbeit gemacht, als ich.

Meine bisherigen Favoriten sind drive2day und fahrgemeinschaft. Und ich hoffe inständig, dass fahrtfinder.net noch einige Portale mehr aufnimmt/aufnehmen darf. Es erleichtert die Arbeit doch immens. Und das auf beiden Seiten.

@Tim: Der Kern des Protests ist in meinen Augen leider schon längst untergegangen. Es liest sich immer häufiger so, als würde die Gebühr das alleinige Übel sein. Dem ist, jedenfalls von meiner Seite aus, nicht so. Ich finde es einfach nur unverschämt, dass die Fahrleistung des Fahrers besteuert wird. Die Nachvollziehbarkeit ist einfach nicht gegeben. Oder warum kostet mich als Fahrer die Fahrt von Berlin nach Stuttgart mehr als von Berlin nach Hamburg? Die Leistung seitens der Carpooling ist doch die gleiche?!
Und von der Infoscore-Abfrage sprechen wir erst gar nicht. Würde Amazon bei jeder Bestellung eine Abfrage starten, würden meine jährlichen Ausdrucke mehrere A4-Seiten füllen können.
Ich habe zwei bis drei Fahrten in der Woche, das bei geschätzten 45 Wochen p.a. Macht bei 2 Fahrten schonmal 90 Abfragen, bei 3 Fahrten (was eher seltener vorkommt) schon bis zu 135 Abfragen pro Jahr.