renephoenix.de

Nordseeradtour Tag 13 - Groede

Schon am Vorabend sah einen Leuchturm die Atmosphäre bestrahlen:

Auf zum nächsten Grevelingendam. Der Übergang war anstrengend mit Gegenwind. Auf dem Damm fährt eine alte Eisenbahn, die ich erst im letzten Moment bemerkte.

Ich folge den Küstenverlauf der dritten Insel. Anfänglich sehr gute Radwege. Dann werden sie steinig. Ein kleiner Abschnitt erfolgt am Außendeich. Dann kommt Sand. Und ein Anstieg mit 25% Steigung!

So sieht es von oben aus:

Ich habe es hoch zu geschoben. Anschließend ein Gefälle von 25%. In Fahrtrichtung Süd kann man ausrollen. Ich habe Glück.

Weiter zur nächsten Insel über den Oosterscheldekering, das ist eine Sturmflutwehr, geprägt durch kleine Türmchen. Endlich ein Damm, auf dem ich schneller vorankomme mit teilweise Rückenwind.

Ich folge den Küstenverlauf. Die letzten Meter mit absolutem Gegenwind außerdeichs:

Blick auf Westkappelle:

Und Blick ins Meer:

Mit Rückenwind weiter nach Visslinen, der Ort mit der nächsten Fähre. Schon von weiten ist der Turm zu erkennen. Die Skyline ist gewissermaßen prägend und markant. Verglichen mit dem, was auf belgischer Seite noch folgt, aber noch schön.

Die Fähre ist beeindruckend (leider kein Bild). Und absolut auf Radfahrer eingestellt. Ein Riesenandrang. Mit Abfertigung im kleinen Häuschen davor.

Vorbei an Schonevelt geht es nach Groede zum Campingplatz. Hier kostet es 10,50 Euro. Fairer Preis. Auch hier wieder jede Menge Kinderbespaßung dabei. Internet inklusive! Leider hatte der Kiosk schon zu, so dass ich auf das Imbissangebot ausweichen musste.

Der Stuhl gehört nicht zu meinem Equipment. Die Nachbarn zur Rechten waren sehr freundlichen und boten mit gleich einen Stuhl an. Falls sie die Zeilen lesen – Schöne Grüße nach Groede (oder nach Karlsruhe).

Der Himmel bildete in etwa die Küstenlinie ab:

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!