renephoenix.de

fotografiere ...

Kommentar von René

Da nun scheinbar keine weiteren Rateversuche mehr ankommen, will ich das Rätsel auflösen:

Es ist der Glühstrumpf einer Gaslaterne

Richtig erkannt wurde die Glasscheibe anhand der Lichtreflexion. Auch der Gedanke Wolle ist nicht so verkehrt — denn ist ein Bestandteil der Glühstrümpfe. Und das helle am rechten Rand ist der Zünder.

Eine Person hatte das Rätsel gelöst — allerdings auch erst mit dem zweiten Bild.

Insgesamt schien das Rätsel wohl schwer zu sein — denn man kann Gaslaternen (sofern noch vorhanden) nicht aus direkter Nähe betrachten. Und das obige Bild ist auch ungefähr der maximale Zoom meiner Kamera gewesen. Und mir ist diese Struktur selber erst aufgefallen, als ich einmal reingezoomt habe.

Aufgenommen wurde das Bild allerdings nicht in der Hauptstadt der Gaslaternen, sondern in Frankfurt.

Kommentar von Koloradokäfer

Es ist vor deine Kamera gehüpft? Dann muss es ein Flummy aus Wolle sein. :-))

Also so unscharf wie das Foto ist, muss es entweder sehr klein sein, hinter einer schmutzigen Glasscheibe oder im Wasser. Wobei die letzten beiden Fälle auch die Lichtreflexion am rechten Rand erklären könnten. Oder es ist so unscharf, weil es ein Wespennest ist, vor dem lauter Wespen herumfliegen.

Kommentar von Besagter Blogger

Schon erstaunlich, dass scheinbar kaum jemand das Gebäude kennt, obwohl es relativ zentral liegt. Und es ist auch nicht in einem total abgeschotteten Hinterhof, also man kann es durchaus von der Straße sehen.

Jedenfalls hat sich deine Antispam-Frage geändert und enthält jetzt eine deutlich größere Zahl. Wäre das Ergebnis der Aufgabe nicht so informatikerfreundlich, dann müsste man wahrscheinlich einen Taschenrechner verwenden :-))