renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Im Zeitalter der schnellen E-Mails

Kennt jemand von euch noch die langsame E-Mail? Auf jeden Fall gibt es wieder ein realitätsfernes Urteil mehr, diesmal vom AG Winsen:

Soweit der Beklagte vorträgt, er habe aufgrund Abwesenheit keine Möglichkeit gehabt, die E-Mail des Klägers zur Kenntnis zu nehmen, ist dies unerheblich. Wenn der Beklagte ein derartiges Forum betreibt, hat er in kurzen regelmäßigen Abständen Kontrollen durchzuführen. Im Zeitalter der schnellen E-Mails war der Beklagte verpflichtet, die von dem Kläger gesetzte Frist einzuhalten.

In dem Fall ging es um die Aufforderung, eine beleidigende Fotomontage aus einem Forum zu entfernen. Die Mail ging am Sonntag gegen 14:43 auf die Reise, die Frist war am Montag 15 Uhr vorbei. Da die einstweilige Verfügung noch am selben Tag beim Gericht eintraf, erweckt sich bei mir zumindest der Eindruck, der Kläger hätte nur auf das Verstreichen der Frist gewartet.

Was bedeutet das Urteil nun?

  • Soll ich bei jeder Abwesenheit um mehr als 24h die Kommentarfunktion abschalten (ein Forum readonly setzen)?
  • Soll ich eine Urlaubsvertretung ernennen, welche dann bei längerer Abwesenheit solche Dinge erledigt? Wie mache ich das bei einem Unfall, wenn ich ins Krankenhaus eingeliefert werde?
  • Soll ich im Impressum angeben, wie »schnell« in der Regel und im Ausnahmefall die E-Mail bei mir ist?
  • Was ist wenn ich die E-Mail nie bekommen habe? Angenommen ein Server steigt aus — oder der Geschädigte versteht unter einer »schnellen E-Mail« die Möglichkeit, den Betreff wegzulassen. In Folge dessen die E-Mail dann im Spamordner landet.

Im heise-Forum gibt es eine gute Idee zum allgmeinen Lösen des Problemes: IT-Gerichte!

(vgl. LawBlog und golem)

Sammlung von Ad-Rem-Anzeigen

Hier gibt es die ulkigsten und mysteriösesten Anzeigen, die es in der ad-rem, einer Studentenzeitung, gab (zwischen 2003 und 2005).

Fahrt in die Tschechei

Die etwas andere Mitfahrgelegenheit:

Fahre jeden Dienstag zum Essen und Poppen zu unseren tschechischen Nachbarn. Habe noch 4 Plätze frei. Interesse: [e-mail]

mietfrei wohnen?

Das fällt in die Kategorie „Alternative Studienfinanzierung”:

Suche eine Frau zum heiraten (Steuern sparen), ohne jegliche gegenseitige Pflichten, würde dafür die Miete ihrer Studienzeit übernehmen. E-Mail: [mail]

Grundvoraussetzung

Einige Studenten haben einen stressigen Alltag:

einsamer lieber Kerl sucht aufgrund des stressigen Studienalltags eine Putzhilfe. Grundvoraussetzung: Nacktputzen, max. mit einem Staubwedel bekleidet, da es in meiner Wohnung doch sehr heiß ist. [E-Mail]

Andere benötigen nur etwas Nachhilfe:

OK, das klingt vielleicht bescheuert, aber ich meine es ernst und ehrlich: welche süße sexy Studentin kann mir (m./25 / sportlich und gutaussehend) das Küssen beibringen? Trau Dich – ich beiße nicht. [mail]

nicht böse gemeint

Hallo ich suche dich, habe dich am 10.01.2005 in einem Supermarkt in Zschertnitz gesehen. Du bist blond (nicht böse gemeint) und hattest eine lange Jacke an. [..]

Und dann gab es noch den Studenten, der an der Pinnwand vorm StuRa nach einer „MATTE-Nachhilfe” gesucht hat.

Und dann gibt es immer noch einen, der in der Männertoilette in der HTW nach „Frauen jeden Alters” sucht. Also liebe Frauen, traut euch! Die Telefonnummer steht in der Herrentoilette im Z-Gebäude, 1. Etage hinterm Kaffeeautomat – letzte Türe!

Bei Nichterfolg Geld zurück

Du bist impotent bzw. hast keine Zeit / Lust, deine Freundin ist unzufrieden? Eure Beziehung leidet? Dann melde Dich bei mir, rück 20 Euro rüber und ich versprech dir, nach einem 2h Date mit deiner Freundin ist einiges besser. Bei Nichterfolg Geld zurück. email: [mail]

wenn das BAföG nicht reicht …

Jawohl, Vorlesungszeit hat wieder bekommen – und Mittwochs gibt es wieder die dramatischsten Ad-Rem-Anzeigen:

Erstsemestlerin, 19 Jahre, 1.63m groß, schlank + gut aussehend aber ohne Geld sucht Sugardaddy bis etwa 55, der ihr etwas aus der Patsche hilft und dafür bekommt, was er will. Meldet euch: [mail]

Herd-Herd-Kühlschrank

Herd-Herd-Kühlschrank!!! Verkaufe E-Herd #1 mit drei Platten und Ofen (Oberhitze defekt) für 10 EUR; E-Herd #2 mit 4 Platten und Ofen (Unterhitze defekt) für 10 EUR sowie 4-teilige große Eckcouch (nix defekt) für 40 EUR. Angebote und Gegenvorschläge an [mail]

und wo ist der Kühlschrank?

Wo ist der Alexanderplatz?

Ich suche dich, du schöne Schlampe. Dein kurzer Rock war es, eindeutig. Linie 61 voller Studis, du (15, blaugraugrüne Augen, 0/8-15-Pimkie Klamotten) am Alexanderplatz ausgestiegen, ich (m, 25, Samenstau) gleich hinterher. Würde dich gern mal aufn kleinen fick einladen, Kaffee können wir danach auch noch trinken. meinetwegen. e-mail an ich@wir.ag

Irgendetwas ist an dieser Anzeige faul: wo liegt bitte schön in Dresden der Alexanderplatz?

kleiner Nebenverdienst

er 31/168 sucht schlk. Sie bis 37 für gel. erot. Treffen. Finanz. Interessen wird berücksichtigt (bis 100 Euro) bin nt, muskulös und überdurchschnittlich bestückt. Das ich gebunden bin, sollte dich nicht sören. Raum Dresden + 50km mail: [mail]

die etwas andere Anzeige

Hallo Du, hab dich neulich in der 61 gesehen, du bist (w) und hattest ein grünes T-Shirt und blaue Shorts an, warst häßlich wie die Nacht. Ich (m), ca. 145 cm groß, hatte ein weißes T-Shirt (später leicht braun) an, sowie Jeans und Schuhe. Ich will dich nie wieder sehen. Wenn du dich erkannt hast, dann schreib mit unter who.cares (@) fuck.it

Ich will eine Tofi-Fee!

„Ritter-Sport” sucht „mon-cherie” für ferrero-Küßchen zum gemeinsamen Wegschmelzen in den Liebesfrühling. Melde dich unter [mail]

Einsamer Suppenkasper sucht Stern in der Nudelsuppe. Gib mir ein Zeichen unter [die selbe mail]

Ironie ist alles

Eingebildeter, arroganter, stolzer, dickköpfiger, finanziell unabgesicherter 29jähriger Glücksritter sucht langweilige, untreue, komplizierte, verständnislose Prinzessin zum Gestalten der Zukunft. Ich antworte auf jede Zuschrift unter [mail]

auch eine Möglichkeit

Wir suchen erfahrene Studentinnen, die uns in et unter die Arme greifen, ggf. fachkundige Frauen, bezahlt wird mit Kino und Eis, meldet euch (eventuell mit Bild) unter [mail]

Verkehrsdelikte

Wer übernimmt gegen Vergütung und diskret 3 Punkte und einen Monat Fahrverbot? Leider wurde 30er Zone übersehen. Bitte e-Mail und/oder Handy in Antwort angeben. Kontakt: [mail]

Abendbegleitung

Du bist jung und hübsch? Vermögender Geschäftsmann sucht die ultimative Abendbegleitung für Kneipenbummel, Essen gehen und Sex. Liebe das „Dolce Vita” bin nicht geizig [mail]

Von dem Herren gab es übrigens schon mehrere Anzeigen, in einigen hat er Sex sogar ausgeschloßen.

Die Erwartungen einer Frau

Welcher Student, der interessante Sachen von sich geben kann und auch dem entsprechend optisch mithalten kann, über 1.80m groß ist und nich zu viel erwartet, hat Lust sich mit mir (w) zu treffen [mail]

Die Erwartungen einer Frau, Teil 2

ich (w,21) suche ‚n super netten, intelligenten witzigen, gutaussehenden, sportlichen, großen (ab 1,80m) Mann mit kurzen Haarschnitt (möglichst mit eigenem Auto) für eine Beziehung. Also wenn ihr denkt, daß ihr mir gewachsen seid, dann meldet euch! … [mail]

Nette Grüße aus der Verwandschaft

Omi un Opi grüßen herzlichst ihren Lieblingsenkel Ronny. Wir sind sehr stolz auf Dich das du so fleißig studierst und opa glaubt noch fest daran das Bayern München dein Talent als weltbester Bezirksliegenaussenstopper erkennt und dich für 3 mio Euro Ablöse aus deinen 10 Jahres Vertrag beim FC Rangierbahnhof Rückwärts Striesen rauskauft. Bis dahin schäm dich nicht, deine Großeltern um Geld zu bitten auch wenn es sich um große Summen handelt. (5 Euro haben wir immer für unseren Sonnenschein.) Als Opa 1912 studiert hat, war er auch immer blank. Viel Glück, deine dich liebenden Großeltern Gerda und Siegfried.

Angenehme Träume

Europalette 2×1,35m, ideal als Unterlage für eine Matratze gegen 1fl. Wein. [Tel]

Studentische Faulheit

Suche tatkräftige Unterstützung beim WG-Putzen; Küche + Bad + Flur, Zeitaufwand 1-1/2 Std.; alle drei Wochen; Entlohnung vb 20-25 DM! [mail]

Anmerkung: der Beitrag war Ende Januar 2003 in der ad-rem!

Update 2012

Ende 2012 hielt ich mal wieder eine ad-rem in der Hand. Es sind weniger Anzeigen, aber die „Qualität” ist ganz die alte:

Mädchen-WG sucht technikbegeisterten StudentEN!!, der unseren W-Lan-Drucker mal die Leviten liest, auf uns hört er nicht. Wir bieten ein leckeres Abendbrot. Wir brauchen genau Dich!! Melde dich: chaoswg[mail]@web.de

CSS 2.1 - die Erneuerungen

Obwohl es Microsoft nach 7 Jahren immer noch nicht geschafft hat, die wesentlichsten Eigenschaften von CSS 2.0 zu unterstützen, geht es langsam in die nächste Runde: Version 2.1. Es handelt sich im Moment nur um einen Entwurf, auf den noch Einsprüche und Kommentare erwartet werden. Unklar ist jedenfalls noch, ob in diesem Jahr mit der Veröffentlichung zu rechnen ist. Ein kleiner Einblick in die Veränderungen:

  • neuer Farbwert: orange
  • neu: display:inline-block (wird wie Block behandelt, allerdings ohne Zeilenumbruch), dafür fällt display:compact; weg.
  • Neue Attribute: cursor:process, white-space:pre-wrap, white-space:pre-line und :before {content: normal}
  • Einschrängnen bei der Textdarstellung: kein text-shadow (konnte bisher nur Safari), font-stretch, font-size-adjust und @font-face

(vgl. golem)

Alle Jahre wieder ...

Bald stehen wieder Semesterferien an — und dann gehen die fünften Semester ins Praktikum. Wer dieses außerhalb Dresden ablegt, kann sich bereits vorher vom Semesterticket befreien lassen. Erfahrungsgemäß kommen aber viele Studenten erst nach der Rückmeldezeit damit an — nur dann ist erst einmal der Studentenrat unbesetzt. Drei Jahre habe ich es bereits miterlebt — es ist Chaos und es frißt Zeit, wenn man einigermaßen auch für die Studenten, die man vertritt, da sein will! Man kann es ändern, man kann den Studenten an der Stelle entgegenkommen, man will es aber gar nicht! Also dieses Jahr wieder Chaos. Vielleicht etwas weniger, weil nun besser informiert wird.

Zur Erklärung: für eine Rückerstattung muß der Studentenausweis in der HTW vorgelegt werden. Am einfachsten geht das, wenn der Student noch vor Ort ist.

Roland Kaiser

Eine Verwandte war bei einem Konzert von Roland Kaiser — und letztendlich nicht gerade begeistert. Stockbesoffen soll der Gute die Bühne betreten haben. Bei den Titeln mit tiefer Stimme konnte er einigermaßen die Töne noch treffen, bei den höheren klappte das schon nicht mehr. Das Taktgefühl haute ebenso nicht ganz hin, die Ansagen waren ziemlich sinnfrei und ansonsten schien das Mikrophon ihm den einzigen Halt zu geben.

Aber das störte die Mehrheit der Anwesenden nicht wirklich: sie gröhlten sturzbesoffen mit. Jawohl, Roland Kaiser ist kult. Nach 8 Liedern verließ er plötzlich von der Bühne, ein 9. und 10. Titel hat er gerade so begonnen. Danach beendete er ohne irgendein Abschiedswort die Veranstaltung, für die die Fans 22 Euro zahlten. Nach seinem Abgang liefen seine Titel noch aus der Konserve, und die Besoffenen feierten fröhlich weiter. So der Konzertbericht ...

Spreeblick vs. Quertzwerk

Manchmal, aber nur manchmal, frage ich mich, ob bestimmte Leute etwas übertreiben! Zugegeben wundert es mich, daß gerade derjenige, der noch im Januar sich dem »Trend zu NixDaMitWerbungSchalten« anschloß, plötzlich eine Wendung um 180° macht. Nicht nur die übliche Werbung von Suchmaschinen — nein, ein ganzer Verlag wurde gegründet (Nein, ich habe nichts dagegen)

Und kaum ist der erste Schritt ins Ungewisse getan, gibt es schon die ersten Gegner — und kündigen einen Krieg an. Die Seite ist fröhlich geschmückt mit dem Spreeblick-Rettungsring und einigen Flugzeugen, die ihre Bomben fallen lassen ... einfach nur Geschmacklos!