renephoenix.de

StreetArt am LIDO Berlin

Die neue Homepage von René Pönitz ist da!

Skript Version 1.10 vom 08.03.2016 (Prod)

Homepage von René Pönitz

Vom Funken zum Pixel

Eine nette Ausstellung rund um optische Effekte läuft noch bis 14.01.2008 im Walter-Gropius-Bau nahe dem Potsdamer Platz unter dem Namen Vom Funken zum Pixel. Interessant fand ich vor allen:

  • An einer Wand befinden sich kleine quadratische Spiegel, die eine kleine nahezu unsichtbare Neigung haben. Steht man am richtigen Punkt, erscheint ein Bild.
  • Man liegt am Boden und schaut mit geschlossenen Augen in eine Halbkugel, die teilweise mit Lichtblitzen und teilweise mit einem Beamer erhellt wird.
  • Die Decke des Lichthofes ist mit einer Lichterkette übersehen, die wellenförmig blaues Licht ausstrahlt.
  • Unter flackernden Licht dreht sich ein Ausstellungstück — und verändert scheinbar sein Aussehen imens.
  • In einer Kugel wird ein bewegtes Bild an eine Wand projeziert. Dabei gibt es einen freiwilligen, der einen Sensor auf dem Kopf trägt — und dessen Bewegungen erfaßt werden. Ein Ausschnitt wird berechnet und projeziert.
  • In einem urzeitlich anmutenden Fernseher bewegen sich ein paar Drachen, die abwechseln Feuer spucken. Nicht digital!