renephoenix.de

StreetArt am LIDO Berlin

Die neue Homepage von René Pönitz ist da!

Skript Version 1.10 vom 08.03.2016 (Prod)

Homepage von René Pönitz

Spreepark

Nur wenige Meter von meiner Bleibe entfernt befindet sich der sogenannte Spreepark. Zu DDR-Zeiten war er eines der größten Vergnügungsparks der DDR, nun schlummert er schon einige Jahre vor sich hin, die Firma insolvent, der Besitzer im Ausland verhaftet. Ein Riesenrad ist von weiten zu sehen. Läuft man entlang, so kann man neben einer Parkeisenbahn etliche umgefallene Dinosaurier sehen. Die Lücken im Zaun laden zu einem inoffiziellen Besuch regelrecht ein.

Nun gibt es eine ganze Sammlung von beeindruckenden Bildern des Geländes, auf dem man den Gegensatz zwischen Zerfall und wilder Natur mit vielen gelungenen Effekten erkennen kann:

Ursprünglicher Link

Ursprünglicher Link

Ursprünglicher Link

(Fotos von Dennis Gerbeckx, es gilt die CC. Zur kompletten Galerie)