renephoenix.de

StreetArt am LIDO Berlin

Die neue Homepage von René Pönitz ist da!

Skript Version 1.10b vom 11.11.2018 (Prod)

Homepage von René Pönitz

Die Vorrichtung reicht ...

Passend zum Forenurteil:

Ein Chemieprofessor kommt mit seinem Auto an die schweizerische Grenze. »Haben Sie etwas zu verzollen?« -»Nicht, daß ich wüßte.« — »Na, dann öffnen Sie mal den Kofferraum«.

Nach einer Weile der Zöllner: »Ja, das ist eine komplette Destillationsanlage, was Sie da haben! Damit können sie ja Schnaps brennen! Das müssen Sie verzollen.«

Darauf der Professor: »Aber — ich bin doch Chemiker — das brauche ich für meine Versuche! Ich brenne gar keinen Schnaps.« — »Ja, das ist egal, sie haben die Vorrichtung dazu. Dafür müssen Sie bezahlen.«

Nach einer Weile, als der Zöllner gerade die Zollerklärung ausfüllt, beginnt der Chemiker mit zitternder Stimme: »Sie, da ist noch etwas, was ich Ihnen sagen muß...« — »Ja, was denn ?« — »Unzucht! Mit Minderjährigen!« — »Ja, das ist ja schrecklich! Ja, wann denn?« — »Noch nicht, aber ich habe die Vorrichtung!«

Das Urteil zur Haftung von Forenbetreibern

Juristen erklären das Internet: ein Forum ist »eine besonders gefährliche Einrichtung«.

Hintergrund: das Landgericht Hamburg, dessen Urteile im vergangenen Jahrzehnt schon mehrfach imensen Schaden angerichtet haben, hat nach vier Monaten die Urteilsbegründung über den Streit, wie weit Forenbetreiber die Beiträge permanent kontrollieren versendet.

(Leider hat heise das gesamte Urteil noch nicht öffentlich gemacht. Es soll Dienstag folgen, ansonsten siehe Kommentar 2)

Update: Vorsicht Forum! (Aktion für freie Internetforen) und Buskeismus (benannt nach dem Vorsitzenden Richter der Zivilkammer 24 des Landgerichts Hamburgs Andreas Buske).