renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

das neue Layout

Liebe Benutzer von Opera, FireFox, Mozilla und Co,

wie ihr seht, gibt es seit heute ein neues Layout. Ich hoffe, euch gefällt es. Falls es irgendwo noch kleine Schönheitsfehler gibt, so laßt es mich wissen. Ansonsten bin ich offen für weitere Vorschläge.

Liebe Benutzer des InternetExplorers,

wir ihr seht, gibt es heute kein neues Layout für euch. Euer Browser ist schlicht und ergreifend veraltet. Er kann die gängigen Standards (PNG, CSS), die mittlerweile fast 7 Jahre alt sind, nicht umsetzen.

Die Schlagercharts

Ich zappte am Samstag über die Kanäle und blieb beim mdr stehen. Der Moderator sprach von unbekannten Künstlern und von verborgenen Talenten. Die nächsten Worten klärten mich auf, daß es nun doch nichts Sensationelles zu sehen gibt: »Die Schlagercharts«.

Mal abgesehen der Frage, ob es im Schlager überhaupt noch kreative Künstler bzw. Talente gibt (die 70er sind lang vorbei) sollte man sich den Sinn der Aussage auf der Zunge zergehen lassen.

Charts schaffen weder Trends, noch entdecken sie verborgene Talente oder unbekannte Künstler. Im Gegenteil: sie listen nur das auf, was eh schon bekannt ist. Sei es durch Plattenverkäufe, Publikumsentscheidungen oder ähnlichen. (OK, es gibt Ausnahmen).

Und zu dem: die offizielle Zielgruppe ist 45 aufwärts. Ich glaube, die fahren nicht unbedingt auf das englische Wort »Charts« ab.