renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Das Rentner-Picknick in Dresden

Vor einigen Tagen wurde nun der symbolische Akt der Waldschlößchenbrücke vollzogen und der Brückenbogen eingehangen. Damit schafft es Dresden wieder einmal in die nationale Presse:

Regelmäßig trifft sich Michalzik in einer Gaststätte neben der Baustelle mit anderen Brücken-Befürwortern. Sie nennen das »Brückenpicknick«. Es gibt Glühwein und Baupläne. »Nur der Altersdurchschnitt ist eben nicht mehr so jung hier«, sagt Christiana Schädlich, 68, und schaut sich um. Keine Frage: Es ist ein Treffen der alten Generation. »Ich verstehe das nicht. Schließlich profitieren doch die jungen Leute am meisten von der neuen Verkehrsanbindung«, sagt Schädlich und marschiert davon.