renephoenix.de

StreetArt am LIDO Berlin

Die neue Homepage von René Pönitz ist da!

Skript Version 1.10b vom 11.11.2018 (Prod)

Homepage von René Pönitz

Fête de la police 2013

Endlich rücken die Sommeranfänge wieder in Richtung Wochenende – und das ist gut für die Fête de la musique. Und so wurde auch in diesem Jahr der Sommer musikalisch empfangen.

Doch etwas war anders als in den Jahren zuvor. Der ungehöre Einsatz an Polizei. Mehrere Einsatzwagen fuhren die Wiener Straße auf und ab. In dieser Dimension habe ich all die Jahre zuvor keine Polizei gesehen.

Ich wurde Zeuge einer spontanen Aufführung zweier Gitarristen. Eine sehr gute Aufführung von Wicked Game. Um ihnen eine Traube von gut 50 Leuten. Das einzige Problem: ihre Gitarren brauchten elektronische Verstärker. Die waren nicht größer als Fußhupen. Und jede Percussion-Band ist dreimal so laut. Aber die Regeln der Genehmigung müssen ganz exakt eingehalten werden. Da spielt es dann auch keine Rolle, dass das aufkommende Ausbuen der Polizei die Lautstärke der Band deutlich übertrumpfte.

In den 80ern hätten die sich das nicht getraut!

scherzte der Sänger als Abschlussworte ins Mikro. Einer der Gäste schimpft auf den Innensenator der CDU. So bekommt die Fête de la musique leider eine politische Note, die hier nicht hingehört.

Als gegen 10 Uhr die Fête offizielle endete, wimmelte es nur so von Polizei und Ordnungsamt, die jede noch spielende Formation abbrach. Sicherlich verständlich wegen Nachtruhe, andererseits reden wir über die berühmten Kreuzberger Nächte.