renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Videokonferenz mit Skype

Da ich im Ausland bin, nutze ich nun verstärkt Skype zum telefonieren (fragt per E-Mail nach meinem Namen). Auch hier in der Unterkunft ist Skype schon populärer als ICQ geworden. Mit Skype selber sind nur Telefonkonferenzen möglich, aber es gibt Zusatzsoftware, mit der auch Videokonferenzen möglich sind. Hier gibt es eine kleine Auswahl an möglicher Software

1. Spontania Video4IM

Ein nettes und einfaches Programm ist »Spontania Video4IM«. Es ist sehr klein (kleiner als 1 MB) und ist mit wenigen Handgriffen einsatzbereit. Damit die Software eine Konferenz starten kann, muß dem Programm erlaubt werden, auf die Skype-Gespräche zuzugreifen. Dabei sucht die Software selbständig nach offenen Gesprächen und bietet dazu die Möglichkeit an, eine Videokonferenz zuzuschalten. Nachdem der andere Gesprächsteilnehmer angenommen hat, sieht man ein Fenster. Der normale Mosaikmodus funktioniert mit »Bild im Bild«, so daß auch das eigene Bild sehen kann.

Insgesamt arbeitet das Programm sehr schnell und ist zu empfelen!

2. Festoon

Das Programm »Festoon« (ehemals vSkype) ist 3,3 MB groß. Die Installation ist ebenso sehr einfach. Im Gegensatz zu Spontania wählt man hier den Gesprächspartner aus der Kontaktliste heraus. Die beiden Kameras werden untereinander angezeigt. Die Anzeige über den Traffic und die Lautstärke des Mikrophons sind sehr nützliche Werkzeuge. Je nach Einstellungen könnte ein ungewöhnliches Echo auftreten, da diese Software nicht nur Videos überträgt, sondern auch den Ton (es gibt ein Icon zum ausschalten). Allerdings ist die Software im Vergleich zu Spontania wesentlich langsamer und mit Werbung versehen!

3. Skypesee

Das Programm »SkypeSee« habe ich nicht getestet! Es gibt für jedes System die absolut falsche Präsentation! Wer schafft es, mit weniger als 10 Klicks die aktuelle Version herunterzuladen? Vielleicht hätte es anstelle eines Forums auch etwas HTML gereicht?

Vielen Dank an Nini für die Unterstützung bei diesem Beitrag!

Update (17.08.2009): Binnen vier Jahren sind alle drei Programme verschwunden. Die Links führen zu geparkten Seiten. Wer neue Programme kennt, kann sie gerne hier vorstellen. Ich werde keine Recherche für Skype (mehr) durchführen!