renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Dresdner Treppenwitz

Die Waldschlößchebrücke ist nicht nur völlig überdimensioniert, die direkten Treppenabgänge zum Elberadweg sind in den Wintermonaten nicht mehr benutzbar. Aus einem Bericht der Sächsischen Zeitung:

Wie die Stadt mitteilt, könne während der Winterzeit mit Überfrierungen, Schnee und Glätte die Sicherheit auf den Stufen nicht gewährleistet werden. Im Frühjahr sollen die Treppen wieder geöffnet werden.

Ursache sei, dass die besonders leichten Stahlgitterroste eben im Winter nicht bestreut werden können. Die Grundregel der Architekten, Form follows function (Die Form folgt aus der Funktion), wurde hier wohl nicht beachtet. Zyniker werden sich wohl fragen: Welche Funktion?