renephoenix.de

StreetArt am LIDO Berlin

Die neue Homepage von René Pönitz ist da!

Skript Version 1.10b vom 11.11.2018 (Prod)

Titel von (X)HTML-Dokumenten

Gemäß der (X)HTML-Spezifikation muß jedes Dokument einen Seitentitel haben, so bisher mein Glaube. Aber es ist ja auch sinnvoll. Trotzdem akzeptiert der offizielle w3c-Validator folgenden Code:

<title />

Auch wenn es nach XML-Schema korrekt und vermutlich syntaktisch korrekt ist, semantisch ist es jedenfalls falsch. Aufgefallen war dieses Phänomen durch Opera. Er erkennt den schließenden Tag für den Seitentitel nicht und zeigt das komplette danach folgend Dokument in der Titelzeile des Browsers an (bzw. schneidet irgendwann ab), die Seite blieb weiß.

Bisherige Kommentare (1)

Kommentar von Kiwi

Nach einem Gespräch mit jemandem, der sich damit auskennt, habe ich erfahren, dass Opera ein XHTML-Dokument als HTML zu parsen versucht, wenn er vom Webserver nicht explizit XHTML bzw. XML als Content Type mitgeteilt bekommt. Da <title/> dabei nur als öffnender und nicht als schließender Tag erkannt wird, kommt es zum Darstellungsfehler.

Und was Syntax und Semantik von Titeln angeht: eine leere Zeichenkette ist auch eine Zeichenkette. Sie trägt nur wenig Information in sich :)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!