renephoenix.de

über Kabarett

Die Anstalt (26.04.)

Politisches Kabarett vom Feinsten: die Anstalt vom 26.04.

Zitat von Arnulf Rating

Da machen unsere Politiker aus Angst vor der AfD einfach die Politik der AfD. Das ist Selbstmord aus Angst vor dem Tod.

Arnulf Rating, Kabarettist in "Die Anstalt" (26.04.2016) (Quelle)

Zitat von Max Uthoff

Das Boot ist voll? Warum sagen sie zu einem der reichsten Staaten der Welt Boot? Warum sagen sie nicht Schiff? Oder Luxusliner?

Max Uthoff, Kabaretist in "Die Anstalt" (26.04.2016) (Quelle)

Michael Krebs: Wir hatten keine Chance

Schöner Sarkasmus auf die heutige Fernsehwelt, wie traurig und trist die Welt vor ein paar Jahren noch ohne die Fernsehpädagogen und -therapeuten war:

(Die Fassung ist für Berlin regionalisiert. Der Abschnitt zum Prenzlauer Berg gibt es in anderen Fassungen nicht.)

Und für den schnellen Zugriff:

Übrigens: Wer einen runden, gelben Button mit einem kreisförmig angeordnetem Schriftzug und einem roten zackigen Innenbereich herstellt oder verbreitet, muss – auch wenn anstelle einer lachenden Sonne irgendetwas anderes in der Mitte zu erkennen ist – die dänische Anti-Atom-Stiftung um Erlaubnis fragen. Mit humoristischen Abwandlungen scheinen sie keinen Humor zu verstehen.

Horst Evers - Jan

Und noch einmal Host Evers. Er spricht vermutlich jedem, der irgendwie auch im entferntesten was mit Computern zu tun hat, aus der Seele.

Denn seit einiger Zeit hat Jan Angst vor Menschen. Große Angst. Aus guten Grund. Denn Jan kennt sich mit Computern aus!

Robert Idel - Frauentheorie

Analog zu einem Poetry Slam gibt es an der Uni Mannheim einen Science Slam, also einen künstlerichen Wettstreit, Wissenschaft in alltagskonsumfähige Formate zu packen. Kabarett ist ein geeignetes Mittel. Und so referiert Robert Idel über die Frauentheorie.