renephoenix.de

Zeitgemäße Müllentsorgung!

In Pirna wechselte vor kurzen die Abfallentsorgung — und damit auch die Mülltonnen. Früher stand hier mal ne Hand voll große Tonnen:

Nun stehen da bis zu 48 kleine schwarze Mülltonnen. Ja, für jede Wohneinheit eine. Und wer will, darf seine nun auch im Keller bunkern (deshalb sieht man da nicht 48). Ich möchte nicht wissen, wie lange dafür nun das Müllauto zum Leeren benötigt. Aber dafür kann nun alles personengenau abrechnen. Wunderbarer wirtschaftlicher Fortschritt.

Und die blauen Tonnen dahinten und rechts außerhalb des Bildes sind für Papier. Für jede Wohneinheit eine halbe (Zum Vergleich: früher gab es einen großen Papiercontainer), das macht noch mal 24. Papier wird zwar nicht abgerechnet, aber egal. Nun fehlen nur noch die Weiß-, Braun- und Grünglascontainer — und vom Wiesenstück vor dem Wohnblock bleibt nicht mehr viel übrig! Schildbürger, wir kommen!

Bisherige Kommentare (3)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!