renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Akademische Deppenleerzeichen

So genannte Deppenleerzeichen findet man zunehmend immer mehr, vor allem im Bereich der Werbeindustrie. Am Wochenende mußte ich feststellen, daß auch der Berliner Humboldt-Universität solche Fehler passieren. Im Wissenschaftsstandort WISTA betreibt die HU eine Außenstelle, unter anderem mit einem »Erwin Schrödinger-Zentrum«:

Unbekanntes Verkehrszeichen: Auto rast auf Baum

Da hat man über sieben Jahre schon die Fahrerlaubnis. Und dann radelt man in einer typischen brandenburgischen Allee und entdeckt ein bisher noch nie gesehenes Verkehrszeichen:

Die Bedeutung ist sicher klar – und die Splitter sind durchaus witzig gezeichnet. Nur zuvor noch nie gesehen. Auch in der StVO gibt es keinen Hinweis auf dessen Existenz. In einem EU-Papier zur „Übersicht der deutschen Verkehrszeichen” (leider nicht mehr online) taucht es ebenso nicht auf. Trotz alledem ein Verkehrszeichen, auf welches man verzichten kann die Allee erkennt man auch so.