renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Zweifelhafte Auskünfte zur Kreditwürdigkeit

Das Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbrauchersch hat eine Verbraucherinformation zum Thema »Scoring« herausgegeben. Unter dem Begriff »Scoring« ist allgemein die Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers aus Sicht von Datenanbietern wie die Schufa, Creditreform oder Bürgel zu verstehen. Das Urteil zu diesen Anbietern fällt vernichtend aus:

Bei keiner der in die Untersuchung einbezogenen Auskunfteien sind Verbraucherdaten in vollständiger oder befriedigender Weise abgespeichert. Die Fehlerquote und die Quote der Unvollständigkeit der Datensammlung ist unvertretbar hoch. Sofern überhaupt Scorewerte zur Bonitätsbeurteilung den Verbrauchern übermittelt werden, ist ihr Zustandekommen nicht nachvollziehbar und ihre Aussagekraft äußerst zweifelhaft.