renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Vorsicht: keine Bürgersteige

Seien Sie vorsichtig! – Auf dieser Route gibt es möglicherweise keine Bürgersteige oder Fußwege.

Diese Warnmeldung spuckt Google Maps aus, wenn man mal vom britischen Exeter ins schottische Edinburgh wandern möchte — und in der Tat hat der viertägige Marsch einige Streckenabschnitte ohne Bürgersteige und Fußwege:

Nach einigen Kilometern Landweg geht es bis fast zu französischen Küste auf die Insel Guernsey, weiter nach Portmouth. Von Eastbourne aus noch einen kurzen Abstecher ins französische Dieppe. Von da wieder ins britische Dover. Und dann noch mal an die belgische Küste. Auch die anderen beiden vorgeschlagenen Routen sind vielversprechend: z.B. zusätzlich noch über Le Havre. Oder gleich über Dublin, Isle of Man und Belfast.