renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

In 41 Minuten in Berlin

Seit Inbetriebnahme des Lehrter Stadtbahnhof als zentralen Berliner Fernbahnhof ist die Verbindung Dresden – Berlin erheblich schlechter geworden. Die günstigste Verbindung ist ein IC, welcher 2:15 für diese Strecke benötigt. Das könnte erheblich verkürzt werden – so die Ansicht des Kompetenzzentrum für Hochleistungsbahnen und Magnetbahnsysteme der TU Dresden.

In einer Studie untersuchten sie die 900 Kilometer lange Verbindung zwischen Berlin und Budapest. Der Zug ist zwischen den fünf auf der Strecke sich befindenten Hauptstädten keine Alternative zum Flugzeug. Als Ausweg schlagen sie den Bau einer Hochgeschwindigkeitsstrecke mit dem Transrapid vor. Dieser kann wesentlich schneller fahren – und ist im Vergleich mit dem herrkömmlichen Zug leiser und kann zudem größere Höhenunterschiede bewältigen. Mit einer Durchschnittsewschingigkeit von 300 km/h wäre Berlin innerhalb von 41 Minuten erreichbar (via Informationsdienst Wissenschaft)

Wir haben bezahlt - der freie Sampler!

Eine Sammlung von DRM-freier und kostenloser Musik im Netz: Wir haben bezahlt — der freie Sampler.

Darunter sogar bekannte Größen wie Rainbirds (bekannt durch »Blueprint«) und die Smashing Pumpkins. Von letzeren gibt es sogar ein ganzes Album frei zum Herunterladen! (Danke Anderl, vgl. Gulli)

Update: der Regensburger CCC hat auch einen Sampler zusammengestellt.