renephoenix.de

Die HTW-Party

Das neue Semester beginnt in ein paar Tagen — und damit auch die Schlacht um die Eröffnungsfeten. Und unter den Organisatoren gibt es auch leider jedes Jahr ein paar schwarze Schafe!

Eine Gruppe von Organisatoren mieten jedes Semester den Potthoff-Bau — und veranstalten eine Party, die den Namen der HTW trägt, ohne wirklich etwas mit unserer Hochschule zu tun zu haben. Dabei handelt es sich nicht einmal um eine studentische Party, sondern um eine kommerzielle Veranstaltung. Obwohl die TU-Dresden von diesem Betrug Kenntnis genommen hat (es stand sogar schon in der ad-rem), wird der Potthoff-Bau jedes Semester erneut vermietet!

Bisherige Kommentare (8)

Kommentar von CM

also wir müssen euch enttäuschen, es kommt keine übliche cm-musik, da kein cm-dj an diesem abend auflegt!

Kommentar von Marika

nix enttäuscht. ich hasse die typische CM-Mugge House und Black.

Jedoch, wenn der Organisator selbst »house und wie CM« sagt, dann bin ich doch enttäuscht.

Kommentar von CM

seit wann ist typische cm mugge house und black ? irgendwie war marika noch nie bei uns oder immer besoffen :-)

Kommentar von Matthias

Vielleicht kommt es bei dem Versuch der »Mischung« so rüber. Wenn man von Lied X nach Lied Y mixt und das nicht so richtig klappt könnte ich mir gut vorstellen, dass das dann sowas wie House oder ähnliches ergibt ;)

Kommentar von René

OK, nun laßt mal die Diskussion über die Musik sein. Es geht hier nicht darum, ob die nun jeden einzelnen gefällt oder nicht (da sind meine Musiktips geeigneter), sondern viel mehr um die Tatsache, daß zum wiederholten Male der Name der HTW von außenstehenden mißbraucht wird!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!