renephoenix.de

Parkraumbewirtschaftung in Pankow

Vor einigen Monaten wurde insbesondere im Prenzlauer Berg eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Mit dieser Maßnahme erhofft man sich, die Parksituation etwas zu verbessern. Aber scheinbar wird mit zweierlei Maß zwischen Muttersprachlern und Nichtmuttersprachlern gemessen. Das Suchbild der besonderen Art: finde die beiden Unterschiede!

(via Kollege)

Bisherige Kommentare (6)

Kommentar von Koloradokäfer

Also um Samstags kostenfrei da zu parken, sollte man immer jemanden in petto haben, der einen ausländischen Führerschein besitzt. ;-)

Der Satz(*) „Out-of-tariff time pre-sale possible“ wird durch den ersten Fehler aber indirekt wieder richtig, denn zumindest am Samstag kann der Fremdsprachler ja außerhalb der „tariff time“ aber halt innerhalb der „Gebührenzeit“ Parkscheine lösen. :-))

(*) „Satz“ ist jetzt mal eine gutwillige Umschreibung, für das, was da steht.

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!