renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Das target-Attribut ...

... gibt es auf meiner Seite so gut wie nicht mehr — einzige Ausnahme: Fotoarchiv. Auch im Internet verstärken sich die Diskussionen zu Thema, ob man fremde Links zwangsweise in einem neuen Browserfenster öffnen läßt.

Unter roell.net versucht jemand einer Stundintin für Onlinejournalismus verzweifelt zu erklären, daß man ohne dem target-Attribut dem Anwender mehr Freiheiten läßt.

Bei Dr. Web kommen dazu Argumente wie Barrierefreiheit. Zum XHTML1.1-Standard (sowie HTML 4.0 und XHTML 1.0 in der Strict-Variante) gehört das Attribut nicht mehr dazu, was auch konsequent ist: Frames sind da nicht mehr erlaubt.