renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Die Juristenseuche

Der Spiegel schreibt von einer Anklage aufgrund einiger Witze über Juristen, die Juristen nicht lustig fanden. Das war New York.

Hierzulande wurden Abmahnungen wegen dem Vertrieb von Google-GMail-Einladungen verschickt — allerdings nicht von Google selber, sondern von dem Betreiber des Dienstes G-mail. Nur warum traut er sich nicht an Google selber heran? Ist ihm das eine Nummer zu groß? Denkt er, daß er Google nicht einschüchtern kann?

Passend dazu auch die Frage: Warum ist die erste Abmahnung in D kostenpflichtig? (vgl. Agenturblog)