renephoenix.de

Chronologie des S-Bahn-Chaos

Es dürfte sich sicher über die Grenzen der Hauptstadt (sowie der angrenzenden Tarifzone C) herumgesprochen haben, daß die Berliner S-Bahn im Moment gravierende Probleme haben.

Im Rahmen des geplanten Börsenganges der Deutschen Bahn wurde die Berliner S-Bahn praktisch kaputt gespart und Gewinne (die einst Zuschüsse vom Berliner Landeshaushalt waren) in zweistelliger Millionenhöhe an den Mutterkonzern abgeführt. Im Rahmen des Sparkurses wurde der Wagenbestand reduziert, Fachpersonal abgebaut und Werkstätten geschlossen. Die Folgen konnte man bereits im vergangenen Winter spüren, während der Berliner U-Bahnen (BVG) nahezu reibungsfrei liefen und die S-Bahn zahlreiche Züge nicht fahren lassen konnte. Nun wurde die Wartung vernachlässigt — und das Eisenbahnbundesamt hat nicht entsprechend gewartete Züge aus dem Verkehr genommen.

Und seit dem Auftakt vergeht kaum ein Tag, an dem es nicht irgendeine Schlagzeile über das Ausmaß dieser Katastrophe gibt. Ich habe mal eine Berliner Tageszeitung (Tagesspiegel) genommen und alle Artikel chronologisch aufgelistet. Ich denke, die Aneinanderreihung der Überschriften macht die Lage schon sehr deutlich:

[Achtung: es ist viel! Wesentliche Artikel sind fett, Kommentare und sonstiges normal]

  • to be continued!

Es ist erstaunlich, wie schnell Köpfe rollen — ohne damit die Erkenntnis zu vermitteln, daß es die richtigen Köpfe sind.

Es ist auch erstaunlich, wieviel Kreativität von Nöten ist, wie man in so einer Katastrophe noch von einem »Basisfahrplan« reden kann.

Am meisten ist aber erstaunlich, wie man es schafft, in nur wenigen Jahren ein stabiles Verkehrsunternehmen an die Wand zu fahren. Aber es macht auch deutlich, daß öffentlicher Nahverkehr nicht gewinnorientiert funktionieren kann — sonst bräuchte er ja keine Zuschüsse. Und diese Erkenntnis mußten selbst die Londoner lernen. Da bleibt am Ende eigentlich nur die Hoffnung, daß man durch diese Probleme den Börsengang der Bahn noch einmal gründlich überlegt.

Update: die erste Petition zur S-Bahn

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!