renephoenix.de

StreetArt am LIDO Berlin

Die neue Homepage von René Pönitz ist da!

Skript Version 1.10b vom 11.11.2018 (Prod)

mit Anbietern

Kommentar von Dietmar Peter

Sie bescheissen alle:
Bei ALDI Talk verringern sich Guthaben bei Surf-Sticks, die ungenutzt in der Schublade liegen, Deutsche Telekom bucht geringfügig höhere Beträge ab, BASE desgleichen oder teilt per SMS mit, EPlus habe soeben 6,99€ wg. Nutzung irgendeines „Premium Cloud” Dienstes in Rechnung gestellt.

Alles von langer Hand geplant: 80% der Kunden schlucken das; für die anderen liegt schon ein allg. Blabla-Entschuldigungsschreiben „Versehen” o.ä. in der Schublade. Dazu eine lauwarme Gutschrift über 5€ oder 500MB.

10€-Abzocke multipliziert mit 10000 Kunden macht 100.000€ zusätzlich. So geht’s. Hochkriminell!

Kommentar von rafa

Ich muss schon sagen ich weiss grade nicht ob ich lachen oder weinen soll nachdem ich diese komentare gelesen habe.
NaJa versuche es in kurzfassung.
heute eine abbuchung in Höhe von 662 eur festgestellt.
nach einem überaus unfreundlichem kundenservice herausgefunden das dieser betrag von meiner schnupperkarte zustande gekommen ist.
Habe eine solche karte niemals bestellt noch erhalten und erst recht nicht genutzt. Jedoch durchforstete der kundendienst die vergangenen tonaufzeichnungen während ich in die warteschlange mit fahrstuhlmusik gesteckt wurde. In diesen hätte man von mir eine bestellbestätigung gefunden. Als ich jedoch nach einer kopie dieser tonaufzeichnung bat wurde es schwierig. Und noch unmöglicher sei es einen einzelverbindungsnachweis zu Bekommen da angeblich keiner existiert. selbst wenn ich mich versuche richtig naiv und dämlich zu stellen gelingt es mir nicht diese aussage zu glauben. Naja die summe habe ich sofort zurückbuchen lassen und stelle mich auf jede menge Spaß mit den kameraden ein. Hab ja sonst nichts besseres in meinem leben vor…

Kommentar von NieWiederBase

Bei mir ist wieder alles geregelt :)
Nach einem halben Jahr Ärger und viel hin und her habe ich mein komplettes Geld wieder bekommen. Es war eine ganz schön nervende Angelegenheit, aber die ist Gott sei Dank vorbei- auch ohne Anwalt :)
Lg und nicht aufgeben!!!

Kommentar von SEO

Habe ich bei Base das Recht auf eine außerordentliche Kündigung, weil ständig Drittanbieter auf der Rechnung sind, obwohl ich eine Drittanbietersperre habe?

Kommentar von Sandy

hi ihr lieben da draußen,ich steh auch gerade ganz alleine mit base da, total übers ohr gehauen, habe auch beweise dafür, steh kurz davor klage gegen diesen laden zu erheben, natürlich wäre eine sammelklage die beste variante überhaupt,ich finde da muss doch jetzt mal schluss gemacht werden dass die jeden übers ohr hauen. nur wenn keiner was macht geht das grad so weiter jeder 2. behaupte ich wird von denen reingelegt. alleine bin ich nicht stark genug aber zusammen…..überlegt mal, mich haben sie mit der datenautmatik reingelegt das Handy war für mein 10 jährigen sohn zu weihnachten im Monat nicht mehr wie 30 euro das ich nicht lach jetzt bin ich schon bei fast 40 euro und wo soll das hinführen.

Kommentar von mastermarek

Hallo zusammen,

ich hatte damals übrigens auch das Problem mit der Partnerkarte. Schön war es, dass mir diese damals auch am Telefon angeboten wurde und ich direkt NEIN gesagt habe und das ich kein Interesse habe und siehe da, eine Woche später kam die Partnerkarte per Post die ich ja angeblich bestellt habe.
Habe mich dann direkt an den Kundenservice gewendet und ich muss sagen, dass BASE es diesmal recht schnell eingesehen hat und mir dann mitgeteilt wurde, dass ich diese SIM in die Tonne kloppen könnte und das so etwas „immer wieder” (durch Call Center die nur Geld machen wollen) vorkommt.

Aktuell stehe ich aber vor einem anderen Problem:

Mein Vertrag wurde fristgerecht zum 28.12.2013 gekündigt, habe auch eine Bestätigung et.c erhalten. Nur wurde mir auf einmal von meinem Konto ein saftiger Betraf abgebucht, den ich mir so nicht erklären konnte. Ich habe somit den Kundenservice aufgefordert mir die letzte Rechnung zukommen zu lassen, was soeben auch geschehen ist und siehe da, ich soll für den Monat Januar 45 Euro Grundgebühr bezahlen, und dass, obwohl mein Vertrag wie gesagt im Dezember ausgelaufen ist.

Was soll denn dass jetzt schon wieder??

Kommentar von Seeker

RIESEN Ärger mit der Base Schnupperkarte/Partnerkarte

Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen!
Ich hatte meinen Base-Vertrag gekündigt, dann allerdings am Telefon doch hinreissen lassen und verlängert weil ich ein finanziell gesehen sehr gutes Angebot bekommen hatte, und bisher tatsächlich auch noch nie Ärger mit Base selbst hatte.
Wie konnte ich nur so ein Idiot sein! Jetzt habe ich einen Vertrag bis 2016, zugegeben günstig ist aber:
Prompt vom Vertragswechsel an gingen die Probleme los.
Für den Juli erhielt ich eine Rechnung über 201,00 Euro.

Der Grund: angeblich soll ich mit einer so genannten Schnupperkarte ins Ausland telefoniert haben.
Das Problem: Diese Schnupperkarte war nie von mir bestellt worden, Geschweige denn habe ich damit auch nur eine Sekunde irgendwo hin telefoniert, die erhalten oder sonst irgendwas!!!

Also angerufen und gesagt bekommen das Problem kenne man schon, ich soll den Betrag zurück buchen und eine eidesstattliche Erklärung verfassen, dass ich diese Karte nicht erhalten habe.
Gesagt getan als Antwort kam allerdings, dass für die Schnupperkarte kein Einzelverbindungsnachweis vorliegt (wie auch wenn ich gar nicht von dieser Karte WUSSTE!!!) und so nichts dagegen getan werden kann!

Also habe ich das ganze heute noch schriftlich per Einschreiben verfasst und an Base geschickt und wart ab was passiert, in der Zwischenzeit erkundige ich mich selbstverständlich auch beim Anwalt was ich da machen kann.

In einen Laden kann ich nicht gehen, weil ich nur online bin.

Wenn irgendjemand etwas ähnliches erlebt hat:

Eine Sammelklage wäre eine Überlegung wert, bzw. einfach Tips schreiben, wenn jemand was weiss.

In der Zwischenzeit werde ich meinen Freunden aktiv davon abraten auch nur irgendwas Richtung Eplus/Base/MTV-Mobile oder was weiss ich abzuschließen!!!

Kommentar von BASEnieweieder

BASE will von mir über 800 Euro für 2 Monate, in denen ich nicht praktisch nicht telfonierte und kein internet verwednet habe. Ich überlege Strafanzeige. Gibt es schon eine Anzegie, der man sich stützend anschließen kann? Einen EVN erhalte ich nicht und habe ich nie erhalten.

Kommentar von Isabel

ach so, falls das nicht aus meinem beitrag ersichtlich geworden ist: es hat natürlich DOCH etwas ins dt. festnetz gekostet und mir wurde am telefon ein falscher vertrag verkauft…

Kommentar von Isabel

Hallo an alle,
ich hätte nicht gedacht, dass ich mich nach all den Jahren nochmal mit BASE auseinander setzen muss… aber heute kam ein anruf von irgendeiner ominösen anwaltskammer aus hamburg. zu den hintergründen: ich wurde 2009 von BASE betrogen, ähnlich oder gleich der Fälle, die hier auch schon geschildert sind: Mir wurde eine Partnerkarte für 7,50 Euro angeboten, mit der ich u.s. KOSTENLOS INS DEUTSCHE FESTNETZ telefonieren könne. als die karte ankam gab es keinerlei hinweise zu den konditionen und zum vertrag allgemein, im prinzip haben sie mir nur die karte und werbung geschickt. nach 2 monaten (da die rechnung ja immer erst so spät kommt) hatte ich dann eine rechnung von ca. 600 euro (!!!). ich hab einen anwalt eingeschaltet und den vertrag angefochten. nach einigem hin und her hörte der briefverkehr irgendwann auf. JETZT, ca. 4JAHRE SPÄTER versuchen die mir erneut ans bein zu pissen und ich soll vor gericht. ich hab die schnauze soooo voll. ich hoffe daher hier menschen zu finden, denen es ähnlich ergangen ist bzw. (immernoch) geht oder leute, bei denen es sich geklärt hat (in welcher form auch immer, wüsste gerne was da auf mich zukommt!). tausend dank schonmal! beste grüße, isabel