renephoenix.de

Ein Haus zu verschenken

Etwas ungewöhnlich: im Bezirk wird gerade ein Haus verschenkt. Das sieht so aus:

Dieses Kleinod von 1911 im Süden von Köpenick (Ostendorfstraße 7) wurde in Rahmen von Verkaufsverhandlungen des Grundstücks entdeckt. Das Gebäude hat den Charakter eines Denkmals – und soll daher transloziert werden (Fachbegriff für Denkmalumzug). Das Haus ist sozusagen für Lau an Selbstabholer abzugeben (PM des Bezirks)

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!