renephoenix.de

Die Tempelhof-Erkenntnis

Die Ergebnisse des Bürgerentscheids gingen heute durch die Medien. Auf Berlin gesehen stimmten etwa 60,2% für den Erhalt, jedoch wurde das Quorum von 25% nicht erreicht. Die Wahlbeteiligung lag bei 36.1%.

Der Wahlausgang ist jedoch zwischen den Bezirken sehr ungleich verteilt. In meinem Abstimmungsbezirk waren über 70% der Wähler gegen den Erhalt. Und wenn man sich die Abstimmungszahlen zwischen den Bezirken genauer anschaut, so stellt man fest, daß die vier Ostberliner Stadtbezirke mit 30.4 und 44.2% ausgingen, die sechs Westberliner Bezirke jeweils über 70% (Mitte war dafür, Friedrichshain-Kreuzberg dagegen). So gegensätzlich hätte ich den Ausgang nicht erwartet...

Und trotz der Niederlage spricht die Interessengemeinschaft für den Erhalt von einem Patt und versucht die Zahlen zu verschönigen.

Update: Und während ich mir so meine Gedanken über die Bezirke mache, wird das von der Berliner Bildzeitung (B.Z.) gleich als Tempelhof-Mauer angepriesen.

Nutzung des Artikels »Die Tempelhof-Erkenntnis« in Beiträgen

Der Artikel »Die Tempelhof-Erkenntnis« wird in keinem Objekt eingebunden.