renephoenix.de

Die Aktbilder von Köpenick

Im Rathaus Köpenick tobten sich die Moralapostel (wieder) aus – und ließen zwei Bilder einer Foto-Ausstellung abhängen, weil diese Aktfotos waren. So ein Vorfall ereignete sich schon 2010 einmal.

Und so war es auch nicht verwunderlich, dass die Aktbilder ein zentraler Bestandteil der BVV-Sitzung am 28.04.2016 wurden.

Mein Bericht aus der Sitzung. Realsatire pur!

Nutzung des Artikels »Die Aktbilder von Köpenick« in Beiträgen

Der Artikel »Die Aktbilder von Köpenick« wird in keinem Objekt eingebunden.