renephoenix.de

Das liest man gerne!

Bereits Thiemo sprach sich schon lobend über meine Struktur aus, nun fand ich meine Seite schon in anderen webLogs. Also muß ich mich nun um RSS einmal kümmern!

Bei der Erstellung meiner Homepage habe ich ziemlich lange mit den Haupt- und Untermenüs kämpfen müssen, die in der aktuellen Auflage »historisch gewachsen« immer noch besteht. Das war in der Prä-Blog-Ära, und inzwischen ist das Blog schon eher ein externer Bestandteil als wirklich gut in die Seite implementiert.

Durch Thiemo Mättig bin ich heute auf eine Seite gestoßen, die mit einem Blog-ähnlichen System eine vollständige Homepagestruktur abgebildet hat. Thiemo formuliert es so:

»Das konventionell scheinende Menü spiegelt die (2-stufige) Kategorisierung der chronologisch geordneten Texte wieder. Die Texte wiederum sind so aufgebaut, dass sie diesen gefilterten Blick durch eine Kategorie ansatzlos widerspiegeln. Ich bin begeistert.«

Obwohl sich seine Formulierung irgendwie gewollt komisch anhört, trifft das ganze aber zu: Die Navigation ist faszinierend. Und sicher enorm pflegebedürftig.

Und ich bitte um einen RSS-Feed! Das ist sogar die erste Homepage, die mir unterkommt, die man komplett feeden könnte.

Schaut es euch selbst einmal an: René Pönitz.

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!