renephoenix.de

Selbstdarstellung zur S-Bahn-Krise

Wie die S-Bahn ihre eigene Krise beschreibt:

Herstellerbedingte Fahrzeugmängel und Managementfehler im Unternehmen führten die S-Bahn Berlin im Jahr 2009 in eine Krise. Mehrfach kam es zu erheblichen Leistungseinschränkungen. Mit Unterstützung des Mutterkonzerns Deutsche Bahn wurden alle erforderlichen Maßnahmen in die Wege geleitet, um die entstandenen Probleme Schritt für Schritt in den Griff zu bekommen. Eine neue Geschäftsführung wurde eingesetzt, die mit zusätzlichem Personal und erweiterten Werkstattkapazitäten an der Behebung der Qualitätsmängel zu arbeiten begann. Andere Unternehmensbereiche der Deutschen Bahn unterstützen die S-Bahn mit Personal und Sachleistungen. Ein gemeinsamer Kraftakt, der derzeit noch läuft und der die S-Bahn Berlin wieder auf Kurs bringen wird.

Boah. Die Diskrepanz zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung ist grandios. Und in dem Kontext die DB noch als großen Retter darzustellen...

Nutzung des Artikels »Selbstdarstellung zur S-Bahn-Krise« in Beiträgen

Der Artikel »Selbstdarstellung zur S-Bahn-Krise« wird in keinem Objekt eingebunden.