renephoenix.de

Kommentar von Matthias

Aus dem div-Container ein a-Element zu machen sollte kein grosses Problem sein. Und das Argument der Grösse halte ich auch für etwas weit hergeholt. Das wäre nicht die erste Seite, die nur etwas Text oder ein einzelnes Wort »verlinkt«. Diese Art der Verlinkung existiert auf praktisch jeder Seite, dort gibt es nirgends das Argument der Grösse.
Der Cursor kann auch — wenn das Erklärungsfeld erstmal besteht — auf dem Feld selbst verweilen, ohne dass das Feld ausgeblendet wird, da es ein Kindelement des div-Elementes ist.
Die Screenreader sprechen für mich in erster Linie EBEN GERADE gegen Javascript, da diese mit Javascript wenig bis überhaupt nicht umgehen können.
Da ich es (nicht nur von mir selbst) kenne, dass viele Leute ohne Javascript surfen möchte ich auf jeden Fall auf Javascript verzichten.