renephoenix.de

Kommentar von Konrad Bauckmeier

Danke für die Infos! Das Thema mit der Förderfähigkeit hat hier in Dresden leider schon einige Straßensanierungen stark beeingträchtigt. Die Bodenbacher Str. im Osten von Dresden ist so ein Beispiel. Auch dort hat die Straßenbahn mitten auf der Straße einen eingenen Trassenkörper bekommen. Wenn ich auch getrennte Spuren für sehr sinnvoll halte, schränkt eine Trassentrennung per Bordstein den rollenden Verkehr extrem ein. die Flexibilität geht vollständig verloren. Ein Hindernis und alles steht.
Auch der Abstand zu den Fahrradfahern ist so unnötig eingeschränkt: Man kann als Autofahrer gar kein größeren Abstand beim Überholen lassen, weil einfach kein Platz ist. :-(