renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Flughafen Kansai (Osaka) unter Wasser

Vorgestern abend hat es einen heftigen Taifun über Japan gegeben, in dessen Folge der Flughafen Kansai überspült wurde. Zudem trieb ein Tanker zur (einzigen) Flughafenbrücke und beschädigte diese schwer (der Flughafen wurde ins Wasser gebaut). Viele Reisende saßen fest – und mussten auf dem Flughafen verweilen (Siehe Tagesschau)

In einer Woche geht der Flug von Hong Kong genau da hin. Laut Presseberichten soll am Montag der Flughafen passierbar sein. Wenn das klappt: Hut ab!

Update 06.09. Bis einschl. 11.09. werden in Kansai keine internationalen Flüge stattfinden, da das dazugehörige Terminal zu große Schäden hat (sagt auch unsere Fluggesellschaft ). Wir wollen am 12.09. dort landen. Nun heißt es täglich diese Seite verfolgen, um ggf. umbuchen zu können (z.B. nach Tokio). Glücklicherweise ist die Relation zwischen Hong Kong und Japan recht gut frequentiert. Der Flug dann von Japan nach Fiji wäre problematischer, da dort nur zwei Flüge die Woche von exakt einer Fluggesellschaft stattfinden.

Update 08.09. Noch kein neuer Sachstand.