renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Idioten unterwegs ...

Heute mußte ich zwangsweise die Kommentarfunktion auf der Homepage des Studentenrates deaktivieren. Nachdem einige wenige Studenten sinnvoll diese Möglichkeit nutzen, gibt es einen einzigen Studenten, der diese Möglichkeit nur für negative Stimmung nutzte.

Ob letztendlich eine Party, das SemesterTicket oder diverse andere Angelegenheiten Sinn machen und den Aufgaben der Studentenschaft entsprechen, kann man sich streiten. Die Krönung war aber, daß er von jeglicher Mitarbeit in den studentischen Gremien abwirbt — damit am Ende gar nix mehr auf die Beine gestellt werden kann.

Wie sollte man weiter verfahren? Gar keine Kommentare erlauben? Moderation? Nutzerverwaltung? an die Nutzerverwaltung der Hochschule koppeln (falls das technisch möglich)?