renephoenix.de

im Browser

YetiSports - in HTML5

Manchmal kommen E-Mails an, die auf den ersten Blick wie Spam wirken. Vermutlich sind sie es auch. Aber hier ist es mal intelligent gemacht:

Hi Guys,

Hope you’re well!

I noticed there was a link going out to flash versions of multiple ‘Yeti Sports’ games on your page here – https://renephoenix.de/yetisports-hoehe.

You’re linking to this flash game – http://www.yetisports.org/. Since adobe flash is now officially dead and gone, the game no longer works.

There’s a new HTML5 version of one of the games that also works on mobile here – https://www.crazygames.com/game/yeti-sports.

Hope that helps!

RIP Flash

Best,
Emily

Mein Beitrag ist 17 Jahre alt. Siebzehn. Für die, die sich noch erinnern: diese Seite sah damals noch tiefgrün aus.

Und ja, die alten Spiele funktionieren nicht mehr (RIP Flash) – und ich kann dieses Archiv wohl auch mal aufräumen. Einen kleinen Schönheitsfehler gab es dennoch: der alte Beitrag befasste sich mit YetiSports 3, nun gibt es nur Teil 1.

Egal. Mal wieder fünf Minuten Pinguine gehauen. 317,8 Meter ist mein Rekord. Wer wirft weiter?

Nach 2048 kommt 4096

Mal wieder ein Browserspiel, welches sehr einfach und genial ist: gleiche Zahlen zueinanderschieben und sie verdoppeln ihren Wert. So lange, bis nichts mehr geht: 2048

Ein kleiner Tipp, um in die vierstelligen Bereiche zu kommen: Sorge dafür, dass die höchste Zahl nie die Ecke verlässt.

Civibattle

Ursprünglicher Link

Sogenannte Turmverteidigungsspiele (Tower Defense) waren vor einigen Jahren in Mode. Civibattle kann man dem Spielegenre zuordnen, auch wenn dies kein reines Spiel ist. Entgegen den klassischen Spielen wie Desktop Tower Defense erhält man hier kein Geld für gefallene Einheiten, sondern der Spielgedanke wird ergänzt um eine Geschicklichkeitsstufe: Bilde drei in einer Reihe. dafür gibt es dann die entsprechenden Rohstoffe, mit denen man Einheiten losrennen lassen kann. Und je schneller man ist, um so schneller kann man die einzelnen Runden gewinnen (via klog)

Grow - Valley

Es gibt wieder eine neue Ausgabe der Grow-Reihe: Grow Valley:

Ursprünglicher Link

Dieses Mal stehen nur sieben Optionen zur Verfügung, dafür wieder viel Idee, Witz und Animation. Aber auch in der Bedienung gibt es eine kleine, wichtige Neuerung: man kann die Animation auch überspringen. Schade eigentlich, daß ich im dritten Anlauf schon zufällig die richtige Kombination getroffen habe (Wer ohne Werbung spielen will, via klog)