renephoenix.de

Verfassung Schleswig-Holstein

Keine Ironie: CDU, SPD, FDP, Grüne und SSW wollen die Verfassung des Landes Schleswig-Holstein um einen Gottbezug ergänzen (dem vorausgegangen war eine Volksinitiative). Heute fand im Landtag die erste Lesung statt. Die Piraten stimmten als einzige Fraktion geschlossen dagegen.

Die Präambel soll demnach wie folgt lauten:

In Achtung der Verantwortung, die sich aus dem Glauben an Gott oder aus anderen universellen Quellen gemeinsamer Werte ergibt,

NEEEIIIINNN!

Zeitgemäß ist die Trennung von Kirche und Staat, nicht die Verschmelzung. Der Staat soll die Religionsfreiheit wahren, aber nicht in diese eingreifen, in dem das übernatürliche Wesen bestimmter Religionen in der Präambel einer Verfassung geadelt wird.

(Siehe auch Humanistische Union)

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!