renephoenix.de

StreetArt am LIDO Berlin

Die neue Homepage von René Pönitz ist da!

Skript Version 1.10 vom 08.03.2016 (Prod)

zur Gesellschaft

Kommentar von Dr. Azrael Tod

Ich verstehe halt auch nicht warum man sich überhaupt antut solche Interviews zu geben.

Zumindest wenn ich Gabriel wäre, würde ich mit der betreffenden Moderatorin nie wieder einen Termin zusagen.

Dass extra3 nicht sonderlich sinnvolle Inhalte bringt ist dann auch nichts neues mehr. Mein Hauptproblem ist nicht mal dass die eine Meinung vertreten die nicht meine ist oder hart tendenziös Schwachsinn behaupten. Mein Problem ist dass bei einer Satiresendung doch wenigstens die Hälfte der Inhalte WITZIG sein sollte.

Kommentar von eNini

Nicht nur ein Thema bei arte, auch Hamburg will die Digitalisierung der Stadt voran treiben.

http://www.welt.de/regionales/hamburg/article137240248/Hamburg-die-digitale-Hauptstadt-Deutschlands.html

Es ist ein Mix aus kleinen und großen Vorhaben. Bei den großen kann man durchaus skeptisch sein, ob man z.B. Cisco das Feld überlassen will. Aber alles in allem, Daumen hoch von mir.

Kommentar von Christian

Das erinnert mich an Transport Tycoon. Dort habe ich auch – genügend Geld vorausgesetzt – ganze Flächen Wald gerodet. Naja, bei langer Weile macht man sowas manchmal…

Kommentar von Onkel Erika

Sehr interessant. Ich hatte die Notwendigkeit der Sperrklauseln bislang immer eher als notwendig hingenommen, deine Argumente sind aber schlüssig.

Und vor allem: Zu den letzten Wahlen war ich hin- und hergerissen, ob ich wirklich eine kleine Partei wählen soll, die wahrscheinlich an der 5%-Hürde scheitert. Das sollte ja aber nicht Grundlage einer Wahlentscheidung sein.

Kommentar von Nini

<2 cent> Ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass Koalitionen mit vielen Partnern besser funktionieren würden, als bisher. Das ist mir alles zu idealistisch. ;-)

Je mehr Interessengruppen du zusammenfügst, umso schwieriger wird es, eine gemeinsame Position auszuhandeln. Das kann man doch schon im normalen Miteinander beobachten.

Es wird sich doch niemand zurückhalten, nur weil er keine Meinung hat. Macht und Gestaltungsspielraum verführen. </2 cent>