renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

immer diese Blumenkästen ...

Heute am Fährgarten Johannstadt befand sich ein Autofahrer auf dem Elbradweg — und wollte rechts zur Fähre abbiegen. Normalerweise hat dort kein Auto etwas zu suchen, aber mehr oder weniger offiziell parken da die Gäste.

Jedenfalls ist der Weg zur Fähre nun wirklich nur für Fußgänger gedacht, ist also eng. Er wurde zudem noch durch am Rand stehende Fahrräder verkleinert. Der Fuhrer fuhr nun nach Rechts — und ich hörte es kratzen. Nachdem der Streifen etwa 20cm lang war, merkte er es — und fuhr zurück (noch ein Kratzer).

Der Fahrer nahm das ganze gelassen. Er stellte zum Trotz ein Fahrrad um, und fuhr weiter. Jetzt sah ich den Wagen richtig: er hatte noch zwei weitere solche Streifen an der linken Beifahrertür gehabt.