renephoenix.de

Weil Nokia OGG nicht will...

Die Zukunft von HTML ist mir zur Zeit etwas schleierhaft. Erst kommt man mit dem durchaus radikalen XHTML 2.0 nicht in die Gänge, und dann geht man einen Schritt zurück und tauft das ganze HTML5.

Ein neues Element soll dabei <video> sein, mit dem man dann endlich eine Möglichkeit hat, direkt in der HTML-Seite Videos zu implementieren. Im Minimalstandard sollte dabei die freien Formate Ogg Theora (Video) sowie Ogg Vorbis (Audio) festgelegt werden. Damit würden diese Format erstmals an Bedeutung gewinnen.

Wäre da nicht Nokia, die in OGG ein proprietäres Format sehen und es folglich nicht unterstützen können. Liest man sich das dazugehörige Positionspapier durch, wird deutlich, wo Nokia hin möchte: zu einem Format mit DRM-Möglichkeit. Und weil Nokia das will, macht das w3c gleich mit und streicht die Möglichkeit aus dem gegenwärtigen Entwurf raus. (vgl. heise)

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!