renephoenix.de

Aprilscherze?

Es gibt Dinge, darüber macht man keine Aprilscherze. Die Waldschlößchenbrücke ist eines davon. Für Dresden hoffe ich, daß das hier keiner ist. Ich befürchte aber doch!

Anmerkung: die Dresdner Neuste Nachrichten berichten auch (Kein Link dazu)

Anmerkung: die SZ klärt auf, daß es doch keinen Brückenstop geben wird. Dies klingt allerdings nicht nach einem Aprilscherz, sondern basiert auf übereifrigen Spekulationen der Medien. Das Geld soll nun aus anderen Töpfen abgezweigt werden.

Bisherige Kommentare (5)

Kommentar von Nini

Darauf steht — und das ist kein Aprilscherz: die Dresdner Waldschlößchenbrücke!

Wow, sollten wir den Welterbetitel doch behalten? All die Verfahren, Bürgerentscheide und Streitgespräche ... und dann ist das Geld alle?! (muhaha)

Auch andere Straßenbauprojekte, das Schlaglochprogramm und die Förderung des Nahverkehrs stehen drauf.

Ist wiederum weniger schön. :-(
(Uund für den Ausbau der Leipziger käme ein Stopp sowieso zu spät..)

Kommentar von Nini

Nachtrag:

Würde mich aber auch nicht wundern, wenn stattdessen Geld aus einem Konjunkturförderprogramm abgezweigt wird.

Kommentar von René

Bis jetzt konnte ich keine weiteren Belege dazu finden. In der Leipziger Volkszeitung ist zu lesen, daß die Sächsische Ministerien und Landtagsfraktionen die Medien in den April schicken — in den erwähnten Beispielen geht es aber um einen Bootsanlegesteg in Höhe der Staatskanzlei. Von Brücke kein Wort im besagten Artikel.

Spätestens morgen werden wir mehr wissen!

[Vielleicht findet ja einer ein offizielles Dokument?]

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!