renephoenix.de

Fiji: Der 7-Dollar-Geldschein

Eher durch Zufall haben wir davon erfahren, dass es in Fiji einen 7-Dollar-Geldschein geben soll. Gesehen hatten wir ihn noch nicht. Aber wir versuchten, einen zu bekommen. Wir waren gerade auf Taveuni, doch hatten da keinen Erfolg. Weder in den Läden von Weiriki nahe unserer Unterkunft, noch an unserer Unterkunft selbst, auch am Flughafen von Taveuni hatten wir keinen Erfolg.

Am Flughafen Nadi hatte ich an einem Imbiss-Stand Glück gehabt – und bekam zwei dieser Geldscheine:

Der Geldschein ist eine Sonderauflage, da Fiji das erste Mal in seiner Geschichte bei olympischen Spielen Gold gewann. Und das mit Rugby. Und die 7? Weil die Sportart “7er Rugby” heißt (siehe offizielle Ankündigung). Und so wurde für die weniger als 1 Mio Menschen ca. 2 Mio Geldscheine gedruckt. Vermutlich kalkulierte man gleich mit ein, dass ein Großteil dieser Geldscheine als Trophäen außer Land gehen wird. Womit sie wohl nicht unrecht hatten!

Ein anderer Reiseblog schrieb dazu:

Sollten Sie in Ihrem Fidschi-Urlaub trotzdem das Glück haben, den 7 Dollar Schein als Wechselgeld zu erhalten, dann heben Sie ihn gut auf, denn womöglich steigt er ja noch im Wert!

Das glaube ich zwar nicht. Nicht bei der Umlaufmenge. Reeler Gegenwert des Scheines sind ca. 2,90 Euro. Es soll dazu auch noch eine Münze geben, die bekamen wir allerdings nicht mehr.

Allgemein finde ich die Geldscheine von Fiji recht ansehnlich:

Bei den Münzen hatte ich dagegen Probleme, diese von Neuseeländischen zu unterscheiden. Zumal auf beiden Münzen immer noch der Kopf der britischen Queen zu sehen ist.

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!