renephoenix.de

Fiji: Lautoka

Da es am Flughafen Nadi keine Post mehr gab, bin ich zum Versenden des Pakets nach Lautoka reingefahren. Lautoka ist hier so etwas wie eine Großstadt – mit über 50.000 Einwohnern. Es wird bereits auch als „City” bezeichnet. Als wir einige Tage zuvor von Wananavu zurück zum Flughafen gefahren sind, gab es sogar Stau kurz vor Lautoka. In soweit nutzte ich die Gelegenheit, auch mal Urbanität von Fiji kennen zu lernen.

Der Fahrer, der uns vom Flughafen zum Ressort brachte, war so freundlich und nahm mich auch gleich mit in die Stadt mit – und setzte mich vor der Post ab. Nachdem ich das Paket verschickt hatte, schaute ich mich noch ein wenig um.

Die Narara-Parade war eine der zentralen Straßen in der Innenstadt. In ihrer Mitte gibt es sogar Gleise. Doch das ist keine Straßenbahn, auf Fiji gibt es nur Güterverkehr. Der Sugar Train.

Etwas, was ich in Fiji noch gar nicht gesehen habe: Parkuhren. Und ich sah sogar Personen, die das kontrollierten.

Ich betrat das Tappoo-Einkaufszentrum. Total modern. Es gab sogar Rolltreppen. Und ein farbenfrohes Obst- und Gemüstesortiment. Das totale Gegenteil von dem, was ich in Rakiraki und auf Taveuni kannte.

Auf der anderen Straßenseite der Promenade gab es viele kleinere Geschäfte:

Ich betrat ein Bekleidungsgeschäft und kleidere mich einmal neu ein: Noch ein Hemd. Und einen Zulu, das ist ein Männerrock. Beides zusammen für 50 FJD (cs. 20 Euro). Bei Zulu bekam ich ausführlich erklärt, wie man ihn zu binden hat – damit er fest sitzt.

Direkt daneben gab es Elektronik:

Verlässt man diese Promenade, wird es etwas einfacher:

Leider war die Zeit sehr begrenzt. Ich musste wieder zurück. Für das Ressort half nur ein Taxi. Aber auch das war überschaubar. Und war sehr interessant.

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!