renephoenix.de

Großer Blumenkübel zerstört

Die Chinesen können aufatmen, deren Reissäcke brauchen wir nicht mehr, seit dem in Neunkirchen der große Blumenkübel zerstört wurde:

NEUENKIRCHEN Fassungslos waren die Bewohner des Antoniusstift, als sie am Dienstagmorgen vor die Tür sahen: Einer der zwei Blumenkübel vor dem Eingang des Altenheimes wurde umgestoßen und lag zerbrochen vor dem Eingang.

Nun ist die Love Parade erst mal vergessen. Ex-Innenminister Schäuble wird die Einführung von RFID-Chips an Blumenkübeln verlangen, welche gleich an den neuen elektronischen Personalausweis gekoppelt werden können — und auch nur jede Person erfaßt werden kann, die nur in 10 Meter Entfernung an einen Blumenkübel vorbeiläuft. Die Engländer dagegen lösen traditionell solche bitteren Erfahrungen mit Videoüberwachung:

Nutzung des Artikels »Großer Blumenkübel zerstört« in Beiträgen

Der Artikel »Großer Blumenkübel zerstört« wird in keinem Objekt eingebunden.