renephoenix.de

Schulfest 2004

Am 02.07.2004 war es wieder so weit: das alljährliche Schulfest am Herder Gymnasisum stand an, und so zog es mich wieder nach Pirna.

Einen Großteil der alten Lehrer traf man wieder, u.a. auch Herrn Gorogranz. Sein Raum besteht aus jeder Menge selbstgebauten Regalen und Schränken — ein traumaftes Büro! Er berichtete uns stolz, welche großen Veränderungen in der nächsten Zeit geplant sind:

An die alte Turnhalle soll eine Mehrzweckhalle angebaut werden, damit erfüllt sich der alte Wunsch einer Aula. Noch erstaunter war ich, als ich hörte, daß auch am anderen Ende der Schule noch ein weiterer Anbau kommen soll, der noch einmal genauso groß wie die Schule ist.

Dann sind die Computerkabinette wieder auf Vordermann gebracht. Schüler beschwerten sich über die 4 MB-großen Home-Laufwerke (zum Vergleich: 120 GB Festplatte, etwa 80 Euro, für hoch gerechnet 1000 Schüler: 120 MB/Schüler). Die Schülerzeitung scheint wieder langsam aufzuleben, und das Schulradio geht gänzlich bergab.

Ansonsten traf man einige ehemalige wieder, nur kaum einer hatte unser geniales Abishirt als `Dienstkleidung´ dabei. Ich verlor ich im Hinterhof erst einmal eine Partie Schach, gönnte mir 2 Bratwürste und Christian hat sich die gleiche Digitalkamera gekauft wie ich.

Musikalisch spielten wie jedes Jahr die Schulbands und zum Abschluß gab es wieder Vorsicht Weiber (Vorsicht: Flash für Navigation erforderlich!).

Ursprünglicher Link

Und der gröhnende Abschluß wie jedes Jahr: das Feuerwerk!

Insgesamt kommt man doch gerne zum Schulfest wieder an das Herdergymnasium zurück. Das einzige, das diesmal gefehlt hat: der traditionelle Schulfest-Regenguß, und ein Sportlehrer, der dann unterm nächsten freien Regenschirm springt und flucht:

DIIIIIIIIIIIIESSSSSar SCHEEEEEEEEIIIIIIIIIIIßßßßßß REEEEEEEECH'n — DAAAAAAAAAAAASSSSS KOTZT MICH AN

Die Bildergalerie kommt erst nach den Prüfungen!

Bisherige Kommentare (4)

Kommentar von Angie von den ECHTEN "Vorsicht Weiber!"

Hallöchen, lieber Rene,,,du hast Dich geirrt, 2004 und da oben auf dem Foto, das ist NICHT »Vorsicht Weiber!« aber danke für den LINK auf unsre Seite ! WIR spielen seit 1/04 in neuer Besetzung unter unsrem langjährigen Namen ( Hörproben und Infos unter www.vorsichtweiber.de )

Aber trotzdem ganz nette Grüße an einen NETTEN !

Kommentar von René

Mmmh — auf den Bildern der Webseite sind 5, auf der Bühne standen immer nur 4. Bei den Hörproben bräuchte ich den Vergleich ;-)

Ansonsten erst einmal Danke für den Hinweis. Bliebe eigentlich nur die Frage, wo diese Namensverwechslung entstand ...

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!