renephoenix.de

Kommentar von Matthias

»Nichts desto trotz: welches Verkehrsproblem?«
Du bist anscheinend noch nie in einer anderen Stadt Auto gefahren, oder?
Wenn ich Dresden mit Hamburg, Berlin, Hannover, Köln, Stuttgart, Kiel, Lübeck (ja selbst da fährt es sich trotz autofreier Innenstadt besser) o. ä. vergleiche muss ich feststellen, dass autofahren in DD einfach nur chaotisch ist.
- Nirgends darf man links abbiegen, man muss deshalb Umwege über München fahren, damit man an seinem Ziel ankommen kann, wenn man überhaupt ankommt.
- Zu bestimmten Zeiten geht an vielen Punkten überhaupt nichts mehr, und das regelmässig jeden (Werk-)Tag.
- Die Ampeln brauchen Ewigkeiten, um auf Grün zu springen.
- Manche / verhältnismässig viele Strassen fahren sich schlechter als woanders die ungepflasterten Landwege für Bauern.

Ich frag' mich schon seit Jahren, warum es in DD so ein miserables Verkehrskonzept gibt, wo es hier doch so viele gute Verkehrsstudenten gibt...