renephoenix.de

Es war einmal ein Hamster

Das Lied des Urlaubs war eindeutig von Frank Zander Timmy, es war das Hamsterlied.

Bisherige Kommentare (54)

Kommentar von Wolfi

das Lied ist Produziert worden von Jürgen Schröder, Keyboard Werner Becker, Akustik- und GitarreJürgen Schröder, Schlagzeug Dicky Tarrach, Baß Manfred Thiers, das ganze wurde Produziert bei Artist Service, Eppendorfer Baum in Hamburg. Im Jahr 1979 kam die LP Raus.

Kommentar von hamster

da merkt man mal, dass ihr null ahnung habt. das lied ist in der tat von klaus kunert
f. zander hat es maximal nachgesungen!
und von jbo ist es definitiv nicht. wenn ihr lesen könntet, würdet ihr euch die mühe machen und auf die jbo cd gucken....

Kommentar von Frank

Hallo,
habe die seltene LP (Vinyl — für alle Spätgeborenen ;-) ) aus dem Jahr 1979:
Timmy der Hamster, Crystal 056 CRY 45 569.
Neben Jürgen Schröder (g) spielen die Ex-The Rattles bzw. Ex-Randy Pie-Musiker Dicky Tarrach, Werner Becker und Manfred Thiers mit. Bei Interesse: mulder.scully@freenet.de

Kommentar von Fuzzi

sorry will nicht rechthaberisch sein aber wenn das teil nicht von Klaus Kohnert ist hast du leider nicht das als erste erschienen original sondern nur ein »nachbau«

 Das Lied ist von Timmy. Dahinter verbergen sich Klaus Kohnert und und Rick Skaan. Es erschien bereits 1978.

Kommentar von Melle

Das Hamsterlied von J.B.O. und das original hören sich gleich an. Ich finde noch nicht mal ein Hinweis auf der Homepage von J.B.O., das die das Lied singen.
Das was als Version von J.B.O. verkauft wird ist bestimmt das Original. Ich kann da keinen unterschied finden. Habe die Originalsingel und das angeblich neu. Naja!

Kommentar von iri

An alle hamsterfans,

wir haben das Lied schon beim Studium gegrölt und das war Anfang der Siebziger Jahre. Also selbst 1978 dürfte falsch sein.
Mehr wissen wir auch nicht.

Kommentar von Udo

Hallo Leute,
Timmy der Hamster, ist eine Erfindung von Klaus-Jürgen Kohnert und Rick Skaan und kam 1979 mit der Single Hamster/Pumpernickels Häns'chen" und einer LP heraus, erschienen bei Crystal (EMI).Die Gebrüder Blattschuss hatten damit nichts zu tun. Frank Zander ist erst ab 1980 als Fred Sonnenschein in Erscheinung getreten und hat mit diesem Projekt nichst zu tun.

Kommentar von manuela

ha, natürlich hat frank zander damit was zu tun!! ich habe diese single selbst zu hause und es singt definitiv frank zander: es war einmal ein hamster, der hatte der weiber.... und so weiter.... hamster hin, hamster her, der arme hamster kann nicht mehr- gelle?!?!

Kommentar von René

In eigener Sache: Um den Rätsel und derzahlreichen Spekulationen mal auf der Spur zu kommen, würde ich bitten, also dienjenigen, die das Lied in irgendeiner Form auf einem offiziellen Tonträger haben, mal Deckblatt und Rückseite (Titelliste, Veröffentlichungsjahr und Autor sollten möglichst zu lesen sein) des Beipackzettels einzuscannen und mir zukommen zu lassen.

Kommentar von Peter

Das ergab meine Recherche zum Titel: »Der Hamster« von Timmy, der Hamster (im Originalen erschienen bei »Intercord«):

http://www.hitparade.ch/showitem.asp?key=17491&cat=s

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR:

Version, Länge, Titel, Label, Nummer, Format,
Medium, Datum

 3:07, Der Hamster, Odeon,
006-45 207, Single 7", Single, 1978

  Hit-Saison '79, Ariola,200 666-360, Album,
LP 1979

 2:59, Original Blödel-Hits, K-tel, LP Compilation, LP, 1979

  Das deutsche Schlagerarchiv 1970 — 1979,
Pickwick, PLD 9533, Compilation, LP, 1981

 3:07, Blödel Dödel Trödel Volume 2, CBS,
463264 2, Compilation, CD, 1988

Außerdem hab ich den Song noch auf folgendem Album vorliegen:

Kopfschusshits — 22 total verrückte Partyknaller, REP 4326-WG, LC 8065, REPERTOIRE RECORDS & TAPES, 1993

Kommentar von Peter

Leider ist mir bei meinem Eintrag ein Fehler unterlaufen:

Timmy der Hamster und das Lied vom Hamster ist NICHT !!!! bei Intercord sondern bei EMI-Electrola seiner Zeit erschienen.

Bitte um Entschuldigung.

Kommentar von SirBernd

Das Lied ist von Klaus Kohnert aus Isernhagen bei Hannover.
Ich kenne ihn persönlich und er hat dieses und andere Hamsterlieder bei uns auf Feiern des öfteren gesungen. Er sieht übrigens ganz normal aus.... lol

Kommentar von blue_leila

...ich hab dat ding als 45er Venyl single. auch n  erbstück von meiner mum. :-)

aus der disskusion halt ich mich soweit möglich raus, aber J.B.O. und Frank Zander sind definitiv falsch. (hört man ja) hab auch ne version, also die originale, auf PC beschriftet mit J.B.O.. also wat ausm internet kommt muss eben nich gleich stimmen.

(hab früher meine mc's auch nach gehör beschriftet. kann man sich heut kaputtlachen, wenn man's mal richtig weiß)

lgs
blue

Kommentar von Anita

Und ob das Lied von Klaus war :))
Er ist nämlich auch mein Cousin und war damit selbst auch in der Hitparade, wovon ich auch noch den Zeitungsartikel  habe. Auch eine Autogrammkarte habe ich noch aus der Zeit.
SirBernd, wenn du ihn ebenso persönlich kennst, dann grüß ihn mal lieb von mir. Seine Mutter ist meine Tante...dann weiß er sicher Bescheid. Hab lange nix mehr von ihm gehört.... :((

Liebe Grüße,
Anita

Kommentar von Ralf

Ich kenne Klaus und das Hamsterlied. Es ist von Klaus Kohnert und war 1979 Nummer 1 der ZDF Hitparade. Danach durfte es nicht mehr im Radio und im Fernsehen gespielt werden.
War ja zu der damaligen Zeit auch ein skandalöser Text.

Kommentar von Sir Lord Short

Knorke, wie´s Netz über 4 Jahre die Tatsachen beharrlich rauszurücken sich weigert... .

Also, ich war heut für 50 Cent aufm Flohmarkt, da gabs als 45"-Single »Claus Conert« (also beides mit »C«, Nachname ohne »h«) »Es war einmal ein Hamster« auf »Disco Studio Records«. Autorenangabe als »Conert/Grube«, Produktion Gyas GmbH + H. Wrobel. Die B-Seite »Bruno« ist (auch?) n ziemlicher Heuler... Leider ohne Erscheinungsjahr.

Man beachte folgenden Hinweis auf der hinteren Plattenhülle: »Entdeckt wurde Claus Conert  1976 in einer Discothek in Hannover. durch den Disco-Studio-Club gewann er dann am 16. August 77 die Endausscheidung des Talentwettbewerbs in der Diskothek Mister Drink´s Beerhouse Hannover. So erscheint nun seine erste Single. wir von Disco-Studio Records wünschen Claus Conert für die Zukunft weiterhin viel Glück.«

Dem möchte ich nun lieber nichts mehr hinzufügen. S L S

Kommentar von caro48

Also ich muß schon sagen, dass hier die Meinungen zu dem Titel \»Der Hamster\« ganz schön weit auseinander gehen. Ich fand und finde den Titel nach wie vor immernoch ziemlich geil. Habe schon mehrfach versucht, ihn im Netz zum runterladen zu finden. Aber leider... nichts. Vielleicht kennt jamand von euch eine Seite, wo ich ihn kostenlos runterladen kann.

Kommentar von Don Blech

in einem anderen forum hat sich frank zander selbst zu diesem thema geäussert und bestätigt, mit »timmy der hamster« überhaupt nichts zu tun zu haben. auch jbo oder gebrüder blattschuss ist falsch — definitiv stammt das original von timmy von klaus oder klaus-jürgen kohnert-

Kommentar von Don Blech

ach eins noch..... wer sich selbst ein bild machen möchte um zu erfahren was (durch die ganzen tauschbörsen bedingt) z.b. alles jbo zugeschrieben wird, aber gar nicht von jbo ist, sollte mal hier klicken: http://www.jbo-fans.de/index.php/xtras/songs-die-nicht-von-jbo-sind/  viele der angesprochenen titel von den original-interpreten befinden sich in meinem besitz, daher kann ich die richtigkeit bestätigen.

Kommentar von Nimue

Also ist schon wahnsinn diese Diskusion und viele lesen einfach die netten Heftchen bei den Cd`s nicht.
Das Lied taucht tatsächlich auf einer J.B.O. Cd auf (J.B.O. präsentiert: ...und Spaß dabei! Der ultimative Partysampler)
aber wie der Name schon verrät ist es eine Samplercd. Dieses bedeutet, dass dort viele Künstler mit ihren Songs drauf sind. Schaut man nun beim Hamsterlied steht da doch tatsächlich als Interpret Timmy.
Ich kann mich also meinem vorredner nur anschliesen und euch den Tip geben schaut doch einfach auf die CD oder auf die offizielle Homepage des Künstlers, denn der weis es wohl am besten.
lg

Kommentar von Gerald

Also, von 1978 kann das Hamsterlied nicht sein, denn ich kenne das Lied von 1974.
Da war ich also gerade 6 Jahre alt.
Das muß zu der Zeit gewesen sein, als von CocaCola die Schraubverschlüsse auf ein großes Poster geklebt wurden.
Unter den Gummiedichtungen waren sammelbilder damaliger Popstars.
Vielleicht kann sich da noch jemand dran erinnern.

Kommentar von foxman

Auch wenn es mancher nicht war haben will: Das Lied ist von Klaus Kohnert alias Timmy. Klaus hat Anfang der 80er mit seiner damaligen Lebensgefährtin in Berkhof gewohnt. Ich habe die LP damals samt Autogramm von Ihm geschenkt bekommen. Sein Oldsmobile Diesel hat unseren Hund damals noch zum Einschläfern nach Bissendorf gefahren. Toller Typ, kein Stück abgehoben.

Kommentar von Rainer

Streitet nicht ;-)

devinitiv Klaus Kohnert. Habe selber mit ihm jahrelang auf der Bühne gestanden. Wer will und sich im Raum Hannover mal ein wenig kundig macht kann ihn heute noch live erleben.

Kommentar von yoman

das lied ist von timmy (m:kohnert t: skaan arr. brecht 1978 emi ariola). j.b.o. haben es nicht nachgesungen, sondern auf einem album rausgebracht (das ORIGINAL) mit liedern zu denen sie gern feiern (timmy, donald dark, alf poier, ton steine scherben u.a.)

gruß aus er.

Kommentar von TheJack

Hallo zusammen...
möcht ja nicht noch mehr verwirrung stiften, aber ich kenn im zusammenhang mit dem hamsterlied noch ein weiteres, das so beginnt: \»auf der grünen wiese saß der hamster franz, träumt von nachbras liese, dieser dummen gans, ach er träumt.....\«
mein papa hat die lieder ausm radio aufgenommen ende der siebziger...
gibts noch mehr der hamsterlieder?

Kommentar von Joe Brandenburg

Frank Zander und Hamster alias Fred Sonnenschein und seine Freunde (Hamster)

u.a. deren Singles (alle aus den Mitte 1970er Jahren)

„nur Du bist der Allerbeste”,

„Alles Gute zum Geburtstag”

„Weisse Flöckchen tanzen Walzer”

Vorgen. Original-Singles aus den 1970er Jahren befinden sich in meinem Plattenschrank

„Timmy der Hamster” (es war einmal ein Hamster der hatte der Weiber vier..usw)

hat m.E. nichts mit Frank Zander bzw. Fred Sonnenschein und seine Freunde zu tun.

Mit „Timmy der Hamster” waren Andere am Werk. Lt. Singleaufdruck aus 1978 u.a. Klaus Kohnert und Rick Skaan.

So wie dies auch von div. Forenusern korrekt gepostet wurde. Hoffentlich jetzt alles Unklarheiten beseitigt.

Kommentar von Rhoody

Das Lied ist definitiv nicht von Klaus Kohnert.
Das wurde schon Anfang der 1970er beim Bund oder auf der Heimfahrt im Bus vom Fußball gegröhlt.

Es kann gut sein, dass Klaus Kohnert aus Hannover das Lied mit den anderen oben erwähnten als erste auf Platte geritzt haben, das respektiere ich gerne, denn so ein Volksgut muss auch verweigt werden! Well done Klaus!
Aber „von” ihm ist es sicherlich nicht.
Egal, es ist klasse.
Viele Jahre später hab ich es meiner 17 jährigen Tochter auf den Philippinen beigebracht, ohne dass sie zunächst wusste was es bedeutet. https://youtu.be/tk2Apr5jUIc
Freundliche Grüße
Rhoody

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!